Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NICHT EINMAL DAS SCHWEIGEN – Demokratie! Diktatur? | Diskussion

Samstag, 9. November von 17:00 bis 19:00

Die moderierte Podiumsdiskussion beschäftigt sich mit den Themen Demokratie und der Verlust demokratischer Werte.  Was passiert mit Künstler*innen, die „schleichenden Diktaturen“ zum Opfer fallen? Welche Auswirkung hat das auf Künstler*innen? Wie wehren sie sich, wenn nicht nur die Freiheit der Kunst, sondern auch die eigene auf dem Spiel steht? Und was kann/macht die Europäische Union auf kultureller und politischer Ebene, um diese Freiheit zu wahren?

Die Diskussion findet im Rahmen der Aufführungen des politischen Theaters „Nicht einmal das Schweigen“ statt: Mit „Nicht einmal das Schweigen“ bringt der Verein Cocon erstmalig eine poetische Arbeit der türkischen Schriftstellerin Aslı Erdoğan auf die Bühne. Die Inszenierung basiert auf dem Roman „Das Haus aus Stein“, eines der bedeutendsten Werke der Schriftstellerin.

mehr Info

Foto © Özgün Yarar

Details

Datum:
Samstag, 9. November
Zeit:
17:00 bis 19:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstalter

Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz
Telefon:
+43.681.81364703
E-Mail:
schaumbad@mur.at
Website:
http://schaumbad.mur.at

Veranstaltungsort

Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz
Puchstraße 41
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+43.681.81364703
Website:
http://schaumbad.mur.at

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.