Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nikolaus Habjan: Der Herr Karl | Theather (Figurentheater)

Samstag, 9. November von 19:30 bis 21:00

Helmut Qualtingers Darstellung des Herrn Karl im Jahr 1961 war wohl der erste Fernseh-Skandal Österreichs. Zum ersten Mal in der Nachkriegszeit wurde das Schweigen über die Nazi-Vergangenheit gebrochen und mit der Figur des Herrn Karl der Durchschnittsösterreicher als Mitläufer des NS-Regimes dargestellt. Im Greith-Haus ist das einstige Skandalstück, das längst ein Teil österreichischen Kulturguts geworden ist, als erstklassiges Puppentheater zu sehen.

Nikolaus Habjan: »Jeder Mensch erkennt sich in dem Herrn Karl eigentlich irgendwann, irgendwie, und das tut dann sehr weh.«

Regisseur, Puppenspieler und Puppendesigner Nikolaus Habjan adaptiert diesen Klassiker der modernen österreichischen Theaterliteratur von Carl Merz und Helmut Qualtinger als Figurentheater.

mehr Info

Foto: Nikolaus Habjan: Der Herr Karl © Barbara Palffy

Details

Datum:
Samstag, 9. November
Zeit:
19:30 bis 21:00
Veranstaltungskategorien:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Greith-Haus | Kulturhaus St. Ulrich im Greith
Kopreinigg 90
Sulmeck-Greith, 8544 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
03465 20200
Website:
http://www.greith-haus.at

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.