Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Oberdenglers Rundschau − der ironische Monatsrückblick von August Schmölzer“

Samstag, 26. November von 16:00 bis 17:00

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am Freitag, 30. Dezember 2022

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am Freitag, 27. Januar 2023

ab 28. Oktober, jeweils am letzten Freitag des Monats, auf Radio Steiermark und zum Nachhören unter sound.ORF.at

Humor, fein dosierte Ironie und kluger Befund dargebracht in der Sprache „der einfachen Menschen“. So legt August Schmölzer seine Betrachtungen zu aktuellen Zeitgeschehnissen an, die er in der Kunstfigur eines „Sepp Oberdengler“ sprechen lässt. „Sepp Oberdengler“ ist ein fiktiver, abgewählter Vizebürgermeister einer steirischen Gemeinde, der meinungsmutig die Dinge anspricht, „wie sie sind“. Zumindest aus seiner Sicht. Die neue, mehrminütige Rubrik wird jeweils am letzten Freitag des Monats zwischen 16.00 und 17.00 Uhr auf Radio Steiermark gesendet: Die erste Ausgabe von „Oberdenglers Rundschau − der ironische Monatsrückblick von August Schmölzer“ gibt es am 28. Oktober.

 Radio Steiermark-Programmchefin Sigrid Hroch zur Rubrik „Oberdenglers Rundschau“: „Der renommierte Film- und TV-Schauspieler August Schmölzer hat sich trotz seines internationalen Erfolges immer seiner steirischen Heimat sehr verbunden gefühlt. Schon mit seinen beliebten ‚Gedanken zur Zeit‘ hat er in den Jahren 2010 bis 2015 auf Radio Steiermark einen Blick auf die gesellschaftlichen Entwicklungen und Anliegen der Menschen in unserem Land geworfen. Mit der Kunstfigur ‚Sepp Oberdengler‘ stellt August Schmölzer nun jeden Monat auf Radio Steiermark sein kabarettistisches Talent unter Beweis: Stimmen und Stimmungen der Menschen wiederzugeben − mit feiner Ironie, handfestem Humor und steirischem Dialekt.“

August Schmölzer zur Idee der Rubrik „Oberdenglers Rundschau“: „Es ist der Versuch, Menschen eine Stimme zu geben, die sich sonst nie Gehör verschaffen können. Sie in ihren Gedanken und dem eigenen kritischen Denken zu ermutigen und vorherrschende Denkmuster zu hinterfragen. Aufgewachsen in der Weststeiermark, bin ich nach einem langjährigen beruflichen Weltausflug wieder zurück in der Heimat. Hier erlebe ich auch ‚Hineingefressenes und Unterdrücktes‘. Meine Rubrik ist ein Überdruckventil der Denk-Enge, ein kleiner ironischer Leitfaden, der den Menschen humorvoll Orientierung geben kann und sie in ihren Leben wahrnimmt. Eine liebevolle, ironische Betrachtung von Allzumenschlichem mit dem Herz am rechten Fleck.“

Foto: Schmoelzer August (c) ORF Schoettl

Details

Datum:
Samstag, 26. November
Zeit:
16:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Ö1/ORF
Steiermark Österreich Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.