Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Österreichischer Skulpturenpark – Emancipation of Wonder – Sonderführungen, Performance

Sonntag, 11. September von 16:00 bis 17:00

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am Samstag, 3. September 2022

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am Freitag, 9. September 2022

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am Samstag, 10. September 2022

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am Sonntag, 4. September 2022

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am Sonntag, 11. September 2022

02.-11. September 2022, siehe „mehr“ für Termine

Das Choreograf*innen-Duo Marta Navaridas & Alex Deutinger (PERFORMANCEINITIATIVE 22) entwickelte in Zusammenarbeit mit einer exquisiten Auswahl an Gästen, Performer*innen und alternativen Kunstexpert*innen performative Sonderführungen in die Welt des emanzipierten Staunens.

Mit Texten und Bewegungen von Kindern der VS Kalkleiten und der VS Tobelbad, arrangiert und choreografiert von Navaridas & Deutinger, geführt von Julie Eröd und Jaschka Lämmert.

Alle Termine im Überblick:
02.09., 18:0019:00 Uhr

03.09., 18:0019:00 Uhr

04.09., 16:0017:00 Uhr

09.09., 18:0019:00 Uhr

10.09., 18:0019:00 Uhr

11.09., 16:0017:00 Uhr

Gratis-Shuttlebus:

Abfahrt Graz, Jakominiplatz (Radetzykstraße) nach Schwarzlsee/Skulpturenpark,
Fr. und Sa.: 17 Uhr, So.: 15 Uhr

Abfahrt Schwarzlsee/Skulpturenpark nach Jakominplatz (Radetzykstraße),
Fr. und Sa.: 19:30 Uhr, So.: 16:30 Uhr

mehr Info

Foto (c) emancipation of wonder, Österreichischer Skulpturenpark

Details

Datum:
Sonntag, 11. September
Zeit:
16:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Österreichischer Skulpturenpark
Thalerhofstraße 85
Premstätten, Steiermark 8141 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
+43-316/8017-9704
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.