Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

PPCM – KUG-Konzert | LIVESTREAM

Montag, 28. Juni von 19:30 bis 21:00

MO 28.06.2021, 19.30 Uhr, Live-Stream aus dem MUMUTH, Streaming-Link folgt in Kürze auf www.kug.ac.at

Zum Abschluss der KUG-Abosaison 2020/21 bringen PPCM-Studierende gemeinsam mit dem Klangforum Wien am 28. Juni Neue Musik von ihren Anfängen bis in die Gegenwart auf die MUMUTH-Bühne. Dirigiert wird das als Hybrid-Veranstaltung ausgetragene Konzert vom Shootingstar der Klassikszene: dem KUG-Absolventen Patrick Hahn.

Das an der Kunstuniversität Graz angesiedelte Studium „Performance Practice in Contemporary Music“ ist in dieser Form weltweit einzigartig: Das renommierte Klangforum Wien hat hier als Ensemble eine Professur inne, die auf die besonderen Herausforderungen Neuer Musik vorbereitet. Einmal im Jahr erarbeiten Klangforum-Musiker*innen und ihre Studierenden ein großes gemeinsames Konzertprojekt, diesmal unter der Leitung des KUG-Absolventen Patrick Hahn, der vor Kurzem zum jüngsten Generalmusikdirektor Deutschlands berufen wurde.

Für das im KUG-Livestream und auch vor Publikum präsentierte Konzert kehrt Patrick Hahn an seine Alma Mater zurück und dirigiert die PPCM-Studierenden und Mitglieder des Klangforum Wien. Dabei steht eine Mischung zwischen Tradition und Gegenwart der Moderne auf dem Programm. In den musikalischen Fokus werden drei Generationen österreichischer Komponisten gerückt, u.a. auch Friedrich Cerha, der am 17. Februar dieses Jahres seinen 95. Geburtstag feierte.

Da das geplante KUG-Orchesterkonzert „Zwei Kontinente“ mit Patrick Hahn vom 25. März 2021 leider Corona-bedingt abgesagt werden musste, ist es umso erfreulicher, dass nun die zweite geplante Zusammenarbeit im KUG-Abo 2020/21 stattfinden kann – diesmal sogar mit Publikum vor Ort!

Bio Patrick HAHN
Geboren 1995 in Graz. Noch während seiner Zeit als Schüler Klavier-Studium an der KUG bei Maria Zgubic sowie Orchesterdirigieren, Chorleitung und Korrepetition bei Martin Sieghart, Wolfgang Bozic und Johannes Prinz. 2017 Abschluss Master of Arts in Orchesterdirigieren bei Marc Piollet und Korrepetition bei Wolfgang Wengenroth an der KUG.

Hahn arbeitete als Dirigent bereits mit zahlreichen bedeutenden Orchestern und Opernhäusern, darunter die Münchner Philharmoniker, der Chor- und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, das Gürzenich-Orchester Köln, die Dresdner Philharmonie, das Tonkünstlerorchester Niederösterreich, die Wiener Symphoniker, das Orchestra Ensemble Kanazawa (Japan), die Bayerische Staatsoper München, die Staatsoper Hamburg sowie die Ungarische Staatsoper Budapest.

Als Pianist konzertierte Hahn mit dem Mozarteumorchester Salzburg sowie als Liedbegleiter im Wiener Musikverein, außerdem war er Solorepetitor an der Staatsoper Hamburg. Kirill Petrenko holte ihn als Assistenten an die Bayerische Staatsoper München sowie zu den Osterfestspielen Baden-Baden. Zur Spielzeit 2021/22 wurde er zum Generalmusikdirektor der Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH und damit zum jüngsten GMD im deutschsprachigen Raum berufen.

www.patrick-hahn.com

Werke

Anton von Webern: Op. 6

Friedrich Cerha: Quellen

Johannes Staud: Auf die Stimme der weißen Kreide

Mitwirkende

PPCM-Studierende gemeinsam mit Mitgliedern des Klangforum Wien

Dirigent: Patrick HAHN

Tickets (Zählkarten) – Zählkarten unter tickets@kug.ac.at

Aufgrund der COVID-19-Beschränkungen gibt es nur wenige Sitzplätze! Kostenlose Zählkarten (max. 2 Stück) können Sie über tickets@kug.ac.at (+43 316 389 1330) reservieren.

mehr Info

Pressefotos: PPCM-Studierende mit Mitgliedern des Klangforum Wien (c) Johannes Gellner; Patrick Hahn (c) Ingo Höhn, LSO

Details

Datum:
Montag, 28. Juni
Zeit:
19:30 bis 21:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

LIVESTREAM
Steiermark Österreich Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.