Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Severin Hirsch „Ein Seufzer wie ein Seeufer“ | Sound – Installation, Ausstellung

Mittwoch, 21. Juli

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00 Uhr beginnt und bis zum Donnerstag, 30. September 2021 wiederholt wird.

Ausstellung: ab 20.05.2021 – Die Installation ist bis Herbst 2021 frei zugänglich. Wo: Afro-Asiatisches Institut Graz, Leechgasse 22-24, Campus, 8010 Graz.

Die Liebe hat viele Gesichter und kennt keine Namen. Sie sieht hinweg über unsere Fehler, spricht durch alle Unterschiede hindurch, bahnt uns einen Weg, eröffnet einen Horizont, öffnet uns, lässt uns aufbrechen und niederlassen. Die Liebe schenkt uns Sein, ein Dasein, ein Sosein, ein Wegsein. Sie schützt uns vor einer Welt ohne Liebe, vor einer toten Welt. Die Liebe sucht uns heim, heimlich, wahrt ihr Geheimnis, ringt mit dem Verstand, ringt ihm das Böse ab und macht es wieder gut. Liebe hilft, teilt und fügt zusammen, was das Gesetzte trennt. Die Liebe heilt die Zeit.

Die Zeit kämpft mit der Liebe. Wir können nur verlieren, wenn wir uns nicht verlieben – in uns selbst, unsere Nächsten, die Gemeinschaft, die Menschen, die Menschheit, die Umwelt: in die Welt.

Severin Hirsch, geboren in Celje/Slowenien, damals Jugoslawien, lebt seit 2003 in Graz. Sie studierte Fotografie und besuchte die Meisterschule für Kunst, Gestalt und Malerei in Graz bei Mag.art. Erwin Talker. 2016 erhielt sie den Kunstförderungspreis der Stadt Graz. Die Künstlerin beschäftigt sich mit gesellschaftlichen Veränderungen und Werten im Wandel.

Bitte beachten Sie auch die COVID19-Sicherheitsvorschriften vor Ort!

mehr Info

Foto © AAI

Details

Datum:
Mittwoch, 21. Juli
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

AAI – Afro-Asiatisches Institut
Leechgasse 22
Graz, Österreich

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.