Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Signal vom Dachstein – La Strada zu Gast im Steiermark-Relief-Raum

Samstag, 30. Juli von 10:00 bis 18:00

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis zum Samstag, 6. August 2022 wiederholt wird.

30.07.-06.08.2022, Öffnungszeiten Di-So, Feiertag 10 – 18 Uhr

Hinweis: Der Zugang zum Naturkundemuseum und zur Installation Signal am Dachstein ist von 30.7. bis 6.8. bei Vorlage eines Tickets für eine der La Strada-Produktionen kostenlos.30.07.-06.08.2022

In der Ausstellung im Steiermark-Relief-Raum wird das Projekt Signal am Dachstein präsentiert. Es wird ein Blick auf den Startschuss des Projekts, die Landschaftsoper am Dachsteingletscher zur Sommersonnenwende 2021, geworfen, auf die Ouvertüren zur Landschaftsoper im Sommer und Herbst 2021 und auf die Zukunft des Projekts mit den 5 Künstler*innen, die im Rahmen des Projekts bis 2024 an der Entwicklung ihrer künstlerischen Tätigkeit arbeiten werden.

Signal am Dachstein
Eine Landschaftsoper zur Sommersonnenwende / 20. Juni 2021

Mit 2.995 Metern ist er der höchste Berg der Bundesländer Steiermark und Oberösterreich. Und seine Gletscher werden nicht irgendwann in ferner Zukunft,  sondern noch zu Lebzeiten unserer Kinder verschwinden.
Für ihn wurde eine ganz besondere Oper komponiert, deren Klänge tief in dieses einzigartige Archiv der Kultur- und Naturgeschichte hineinhören. Ein einmaliges Ereignis für den Auftakt von La Strada 2021. Zur Sommer-Sonnenwende. Zu Sonnenaufgang.

Signal am Dachstein – ein La Strada-Projekt in Koproduktion mit dem niederländischen Künstlerduo Strijbos & Van Rijswijk, dem europäischen Netzwerk IN SITU und in Kooperation mit dem Festival der Regionen Oberösterreich – setzt sich in sensibler, künstlerischer Weise mit dem Verhältnis von Mensch und Natur auseinander und rückt den Gletscher des Dachstein ins Zentrum der Wahrnehmung. Die Raum-Klang-Installation bildete zwar den Höhepunkt der  Landschaftsoper, ihre Ouvertüren begannen aber bereits in den Tälern. Bis zum Jahr 2024 erfährt das Projekt seine Weiterentwicklung.

mehr Info

Foto (c) Signal_c_Strijbos_van_Rijswijk

Details

Datum:
Samstag, 30. Juli
Zeit:
10:00 bis 18:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Naturkundemuseum Graz
Joanneumsviertel, Kalchberggasse
Graz, Steiermark 8010 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
43-660/1810497
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.