Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FRida & freD! – „Schmeckt’s?“ – powered by SONNENTOR – Beratung rund ums Essen | Kinder, Familie

Mittwoch, 20. Juli von 14:30 bis 15:30

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14:30 Uhr am Mittwoch, 27. Juli 2022

Eine Veranstaltung um 14:30 Uhr am Mittwoch, 3. August 2022

Eine Veranstaltung um 14:30 Uhr am Mittwoch, 10. August 2022

Eine Veranstaltung um 14:30 Uhr am Mittwoch, 24. August 2022

Eine Veranstaltung um 14:30 Uhr am Mittwoch, 21. September 2022

Eine Veranstaltung um 14:30 Uhr am Mittwoch, 12. Oktober 2022

Eine Veranstaltung um 14:30 Uhr am Mittwoch, 19. Oktober 2022

20.07./ 27.07./ 03.08./ 10.08./ 24.08./ 21.09./ 12.10./ 19.10.2022 jeweils 14.30 – 15.30 Uhr, Kindermuseum Frida & Fred

Schmeckt’s nicht, gibt’s nicht – Beratung rund ums Essen

Dr. Ines Pamperl, Leiterin des Ärztlichen Dienstes vom Amt für Jugend und Familie ist heute zu Gast! Informationen und Beratung rund ums Essen für Eltern gemeinsam mit ihren Kindern. Ihr habt Fragen – kommt vorbei!

Eine Mitmach-Ausstellung über die Vielfalt des Essens für junges Gemüse ab 8 Jahren

Was isst du eigentlich gern? Was passiert bei der Zubereitung von Essen? Wie weit wird Essen transportiert? Und was essen andere Menschen? Komm in die FRida & freD-Küche und lass dir Spannendes rund ums Essen auf der Zunge zergehen! Mach mit beim Verdauungstanz, spring wie Popcorn in der Pfanne, fang die Toastscheiben auf und entdecke dabei: Essen ist in aller Munde!

Eine Ausstellung des Grazer Kindermuseums FRida & freD, ermöglicht durch die Klaus Tschira Stiftung

mehr Info

Foto (c) Frida & Fred

 

Details

Datum:
Mittwoch, 20. Juli
Zeit:
14:30 bis 15:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

FRida & freD – das Grazer Kindermuseum
Friedrichgasse 34
Graz, 8010 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
0316 872 7700
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.