Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

STATTEGG ROCKS – Benefizkonzert – In Memory of Stefan Weber | Livestream

Samstag, 27. Februar von 19:55 bis 22:00

Samstag 27.Februar 2021, 19:55 Uhr. Mit Norbert WallyJoerg VeselkaMartin Schreiber und Badhoven. LIVESTREAM.

In Cooperation mit Graz Connected wird dieses Konzert nur als Videostream LIVE ohne Publikum in die Welt gesendet. Und die New Yorker Partnerorganisation World Parkinson Coalition ermöglicht eine weltweite Präsenz!  Statt des Eintritts wird um Spenden für die Parkinson-Forschung gebeten. Alle Infos unter: parkinsong.org

Der Erlös kommt der Parkinson-Forschung in Form von Travel Grants zum World Parkinson Congress 2022 in Barcelona zugute.

OZZY OSBOURNE ist wohl der bekannteste Rocksänger, der an dieser heimtückischen und bislang unheilbaren Krankheit leidet. Aber Parkinson kann jeden treffen. BADHOVEN haben eine Verbindung zu Parkinson. Und der Veranstalter, Gerald Ganglbauer, ist direkt davon betroffen. Im Alter von 48 Jahren wurde bei ihm diese Krankheit diagnostiziert. Deshalb gibt es nach fünf Jahren (damals mit Leo Kysela und Joerg Veselka) wieder ein Benefizkonzert im Lässerhof, mit BADHOVEN, NORBERT WALLY und JOERG VESELKA.NORBERT WALLY ist Sänger und Gitarrist bei THE BASE. JÖRG VESELKA ist Singer/Songwriter und BADHOVEN sind Günter Schablas, Gerd Sojka, Kurt Christian, Flo Verant & Gerhard Paar.

mehr Info

Foto © Parkinson.org

Details

Datum:
Samstag, 27. Februar
Zeit:
19:55 bis 22:00
Kategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Graz Connected
Telefon:
0676 9624979
View Veranstalter Website

Veranstaltungsort

Online
Steiermark Österreich +Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.