Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

steirischer herbst ’20: Paranoia TV 24.9.-18.10.20 | Festival

Montag, 28. September

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00 Uhr beginnt und bis zum Sonntag, 18. Oktober 2020 wiederholt wird.

Der steirische herbst reagiert auf die Ängste und Unsicherheiten der heutigen Zeit und erfindet sich als Medienkonzern neu. Zwischen 24. September und 18. Oktober sendet Paranoia TV, der Kanal für das Unheimliche und Beunruhigende, auf mehreren Frequenzen in die ganze Welt und antwortet künstlerisch-kritisch auf die globale Pandemie und die durch sie verursachten Einschnitte – nicht nur in unser tägliches Leben, sondern auch im Hinblick auf die Durchführung von Kulturveranstaltungen.

→  Über Paranoia TV

Aus aktuellem Anlass hat sich das kuratorische Team für eine breit gefächerte Auswahl an Formaten entschieden, um den Zugang zu Kunst auch in einer Zeit der sozialen Distanzierung und der prekären Beschäftigung sicher sowie größtenteils kostenfrei zu ermöglichen. Der Festivalkalender enthält so neben Interventionen, Performances, Screenings und Talks an Schauplätzen in Graz und Umgebung auch ein reichhaltiges Online-Angebot.

→  Kalender

Mit Paranoia TV, einem fiktiven Medienkonzern für das Unheimliche und Beunruhigende, antwortet die heurige Festivalausgabe künstlerisch-kritisch auf die globale Pandemie und die durch sie verursachten Einschnitte.

 Zwischen 24. September und 18. Oktober erwarten das Publikum vor Ort in Graz und der Steiermark sowie online unter www.paranoia-tv.com über 40 neue Auftragsarbeiten lokaler und internationaler Künstler*innen und Kollektive.

 Aus aktuellem Anlass hat sich das kuratorische Team für eine breit gefächerte Auswahl an Formaten entschieden, um den Zugang zu Kunst auch in einer Zeit der sozialen Distanzierung und der prekären Beschäftigung sicher und größtenteils kostenfrei zu ermöglichen. Der Festivalkalender enthält so neben Interventionen, Performances, Screenings und Talks an Schauplätzen in Graz und Umgebung auch ein reichhaltiges Online-Angebot. Dazu gehören Premieren von Filmen und Serien, die speziell für Paranoia TV produziert wurden, ebenso wie Diskussionsrunden, Hörspiele, Onlinespiele und sogenannte Give-aways, also künstlerische Arbeiten zum Mitnehmen.

Foto ©  steirischerherbst festival gmbh

Details

Datum:
Montag, 28. September
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

steirischer herbst festival gmbh
Telefon:
+43 316 823 007
Website:
http://www.steirischerherbst.at

Veranstaltungsort

verschiedene Orte Graz und Graz Umgebung
Steiermark Österreich + Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.