Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stephan Keppel: Hard Copies | Ausstellungseröffnung

Freitag, 11. Juni von 18:00 bis 20:00

Eröffnung 11.6.2021, Zeitraum 12.6. – 15.8.2021, Öffnungszeiten, Di – So und an Feiertagen 10:00 – 18:00

Die Ausstellung präsentiert eine Auswahl von Fotografien aus den umfassenden Stadtporträt-Serien Keppels. Daneben wird anlässlich dieser Ausstellung ein kleines Portrait-in-Progress mit den visuellen Antworten des Künstlers auf seine erste Begegnung mit Graz gezeigt.

Keppels Arbeitsweise zeichnet sich durch einen intensiven Prozess des Spazierens, Sammelns, Scannens und Printens (und Erneut-Scannens und Erneut-Printens) aus. Durch seine Aufmerksamkeit für Details in der Darstellung von Strukturen und Architekturen und sein Bewusstsein für die kontinuierliche Wiederverwertung der gebauten Umwelt entbehren Keppels Bilder des gewohnten Sicherheitsabstands, der Städte zu Stadtlandschaften werden lässt. Stattdessen bemerkte der Künstler und Autor Adam Bell treffend, dass Keppels »umfunktionierte Bilder als Bausteine für [seine] eigene Metropole funktionieren, während sie ebenso auf den Prozess der Erneuerung und Wiederauflage Bezug nehmen, der sowohl der gebauten Welt als auch [seinem eigenen] bildlichen Schaffen zu eigen ist.«

Bisher hat Keppel in Zusammenarbeit mit dem Grafiker Hans Gremmen und Fw:Books vier Städte in Bücher übersetzt: Reprinting the City (2011, Den Helder), Entre Entree (2014, Paris), Flat Finish (2017, New York) und Soft Copy Hard Copy (2021, Amsterdam).

Stephan Keppel
(geb. 1973 in Anna Paulowna, NL) studierte freie Kunst (1994 – 1998) an der Königlichen Kunstakademie Den Haag (NL) und arbeitet seither hauptsächlich mit fotografischen und druckgrafischen Verfahren. Sein Atelier in Amsterdam unterhält er seit 2003. Seit letztem Jahr betreibt er eine Druckwerkstatt auf dem ehemaligen Bauernhof seiner Eltern in seinem Heimatort. Die bei Fw:Books in Amsterdam publizierten Buchprojekte Reprinting the City (2012), Entre Entree (2014), Flat Finish ( 2017) und Soft Copy Hard Copy (2021) wurden unter anderem vom Stedelijk Museum Amsterdam, vom Stadsarchief Amsterdam, vom Nederlands Fotomuseum Rotterdam (NL), vom International Center for Architecture in New York (US) und vom Canadian Centre for Architecture in Montreal (CA) angekauft. Für eine Installation am Nederlands Fotomuseum Rotterdam wurde Keppel mit dem Somfy Photography Award 2020 ausgezeichnet. Seine Arbeit wurde in Camera Austria International Nr. 133 vorgestellt.

mehr Info

Foto  © Stephan Keppel, aus der Serie: Entre Entree (Paris), 2014.

Details

Datum:
Freitag, 11. Juni
Zeit:
18:00 bis 20:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Camera Austria
Telefon:
0316 8155500
E-Mail:
office@camera-austria.at
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Camera Austria
Lendkai 1
Graz, Steiermark 8020 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
0316 8155500
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.