Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stockwerkjazz – MEMPLEX (A) – Konzert

Dienstag, 22. November von 20:00 bis 22:00

Samstag, 22. Oktober 2022, Beginn: 20:00 Uhr, Stockwerkjazz

Mario Rom – trumpet

Werner Zangerle  – tenor saxophone

Philipp Jagschitz – piano, wurlitzer

Walter Singer – bass

Niki Dolp – drums

Es war um diese hochkarätige österreichische Band rund um den großartigen Tenorsaxophonisten Werner Zangerle, der sich als Komponist und flexibler Musiker auch mit der Zusammenarbeit mit Schriftstellern wie Felix Mitterer (Der Patriot) oder Bodo Hell einen Namen gemacht hat, in den letzten Jahren etwas ruhig geworden, doch nun meldet sich Memplex mit dem Album Villains wieder zurück. Und das in bestechender Form.

Die letzten beiden Jahre waren für alle nicht leicht. Es ist viel passiert, die Unsicherheit regierte, die Stimmen der Unvernunft waren laut. Daran hat sich bis heute nicht wirklich etwas geändert. Mit ihrem Album „Villains“ wollen Memplex diese bewegten Zeiten musikalisch nun Revue passieren lassen. Es ist ein Blick zurück, aber auch nach vorne, es ist eine Art musikalischer Befreiungsschlag. Man hört dem Album an, welchen Spaß die Beteiligten an dessen Entstehung gehabt haben. Die Energie, die die fünf Musiker an den Tag legen, die unbändige Spielfreude, mit der sie sich ihre Wege durch die Stücke bahnen, die einmal mehr zelebrierte stilistische Ungebundenheit, aus der sie ihre Musik erwachsen lassen, alles kommt in einer wirklich fesselnde Art zusammen. Eine der abgeklärtesten Jazzbands im Land am Strome, und eine der besten allemal.

mehr Info

Foto (c) Memplex

Details

Datum:
Dienstag, 22. November
Zeit:
20:00 bis 22:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

STOCKWERKJAZZ
Telefon:
+43.316.821 433
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

STOCKWERKJAZZ
Jakominiplatz 18
Graz, 8010 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
0676.31 59 551
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.