Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

STOCKWERKJAZZ – Phraim – Tides | CD-Präsentation, Konzert

Freitag, 19. März von 20:00 bis 22:00

Am Freitag, 19. März 2021 um 20 Uhr, Stockwerkjazz, Jakomiplatz 18, 8010 Graz.

Nina Reiter – vocals, Viola Hammer – piano, Marc Mezgolits  – bass guitar, Peter Primus Frosch  – drums. Zum Auftakt unserer neuen Extrareihe „Fresh Sound – New Talent“  stellen wir endlich das in der Schweiz beheimatete Quartett PHRAIM der jungen, in Graz geborenen Sängerin Nina Reiter und ihre neue CD Tides vor.

Sie stammen aus Österreich, sind aber erst in der Schweiz zu Phraim zusammengewachsen. Das 2016 gegründete Quartett rund um die Grazer Sängerin Nina Reiter hat nach einem starken CD-Debüt vor zwei Jahren offenbar intensiv an einem homogenen Sound gearbeitet, womit man nun durchwegs elegant zwischen moderner Jazz-Attitüde und charaktervollen Pop-Anleihen, eindringlichen Grooves und atmosphärischen Klangcollagen changiert. Mit reichlich melodischem Gestus im Gepäck.
Den Titel der neuen CD Tides darf man dabei wohl als eine Metapher verstehen, wo energetischer Flut und Tiefgang sinnliche Entspannung und Glanz folgen. Bisweilen überraschend.

mehr Info 

Foto © Phraim

Details

Datum:
Freitag, 19. März
Zeit:
20:00 bis 22:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

STOCKWERKJAZZ
Telefon:
+43.316.821 433
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

STOCKWERKJAZZ
Jakominiplatz 18
Graz, 8010 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
0676.31 59 551
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.