Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SYD MEAD – FUTURE CITIES – Graz Museum | Austellung

Dienstag, 9. Februar von 11:00 bis 18:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 11:00 Uhr beginnt und bis zum Sonntag, 28. Februar 2021 wiederholt wird.

Das Graz Museum und das Graz Museum Schlossberg sind ab 8. Februar 2021 wieder geöffnet.Das Graz Museum ist täglich von 11 bis 18 Uhr und das Graz Museum Schlossberg täglich von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Der Wundergarten (Innenhof) am Schlossberg ist auch schon zwei Stunden vor der Öffnung und zwei Stunden nach der Schließung des Museums geöffnet.Im Graz Museum in der Sackstraße wurde die Laufzeit der Ausstellung SYD MEAD – FUTURE CITIES bis 28. Februar 2021 verlängert.Das Graz Museum zeigt die österreichweit erste Einzelausstellung mit Werken von Syd Mead, dem Visionär utopischer Filmwelten und futuristischer Designs, der Ende 2019 verstorben ist. Seit den 1970er-Jahren arbeitete Syd Mead – der für Unternehmen wie Ford, Chrysler, Philips Electronics oder Sony bahnbrechende Designs entwarf – für Hollywood. Er kreierte für legendäre Science-Fiction-Filme (Star Trek: Der Film, Tron, Blade Runner, Aliens – Die Rückkehr, Mission to Mars, Elysium) atemberaubende wie zukunftsweisende Welten, die bis heute Film-, Industrie- und Gamedesigner*innen ebenso wie Architekten und Architektinnen sowie Städteplaner*innen nachhaltig beeinflussen.

In Kooperation mit O&O Baukunst

mehr Info 

Foto © GrazMuseum

Details

Datum:
Dienstag, 9. Februar
Zeit:
11:00 bis 18:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Grazmuseum
Sackstraße 18
Graz, Steiermark 8010 Österreich
Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.