Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Thomas Galli-Magerl Rückansichten und Portraits | Ausstellung

Montag, 28. September

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 5:00 Uhr beginnt und bis zum Mittwoch, 30. September 2020 wiederholt wird.

Beginn: Dienstag, 1. September 2020 (keine Eröffnung), Kunst off-space Narrenkastl, Hauptplatz 24, Passage, 8130 Frohnleiten, geöffnet: 0 – 24 h, Ausstellung bis 30. September 2020

Für den Künstler Thomas Galli-Magerl (*1982) ist das Ziel seiner fotografischen Arbeit über das Offensichtliche hinauszuschauen.  Das Fotografieren ist ein Versuch, einen Moment, einen Eindruck, eine Emotion festzuhalten, die man niemals vollständig fassen kann. Die Authentizität des fotografischen Bildes liegt in dieser inhärenten Unvollkommenheit. Galli-Magerl fotografiert fast ausschließlich analog in verschiedenen auch teilweise experimentellen Techniken und Formaten. Teile meiner Arbeit wurden im Zuge diverser Ausstellungen in Europa und den USA gezeigt – 2020 ist er auch Ausstellender bei der Biennale der Steirischen Fotokunst in Graz.

INFO: www.ulligollesch.com
Foto  © Thomas Galli-Magerl

 

Details

Datum:
Montag, 28. September
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Kunst off-space Narrenkastl
Telefon:
06766756450
E-Mail:
ugollesch@gmail.com
Website:
www.flickr.com/narrenkastl

Veranstaltungsort

Kunst off-space Narrenkastl
Hauptplatz 24, Passage
Frohnleiten, Steiermark 8130 Österreich
+ Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.