Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Weihnachtskrippen aus Tirol | Ausstellung

Mittwoch, 20. November von 9:00 bis 17:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 9:00 Uhr beginnt und bis zum Sonntag, 12. Januar 2020 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Sonntag, 12. Januar 2020 wiederholt wird.

vom 20.11.2019 bis 12.01.2020

Die Krippe hat in Tirol einen ganz besonderen Stellenwert. Das Tiroler Volkskunstmuseum in Innsbruck besitzt eine umfangreiche und vielseitige Sammlung an Objekten aus Nord-, Ost- und
Südtirol, darunter auch zahlreiche Weihnachtskrippen. Die diesjährige Weihnachtsausstellung zeigt ausgewählte Exponate aus dem Volkskunstmuseum und gibt einen Einblick in dessen Krippensammlung.
Die Ausstellung präsentiert regionale Besonderheiten und zeichnet die Entwicklung der Krippe in Tirolvon den ersten bekleideten Figuren im 17. Jahrhundert bis zu modernen Interpretationen des 20. Jahrhunderts nach.
Zudem stellt sie erstmals weibliche Krippenfiguren in den Fokus

mehr Info

Gloriole, Romed Speckbacher d. Ä. (1889-1972); Holz, gefasst ©Tiroler Landesmuseen/Tiroler Volkskunstmuseum, Foto: Johannes Plattner

Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr und Samstag, Sonntag, Feiertag 11 bis 17 Uhr
und für Gruppen jederzeit nach Vereinbarung
geschlossen am 25., 26. Und 31.12. 2019 sowie 1.1. 2020

Details

Datum:
Mittwoch, 20. November
Zeit:
9:00 bis 17:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

DIÖZESANMUSEUM Graz
Telefon:
+43.316.804 1890
Website:
www.dioezesanmuseum.at

Veranstaltungsort

Diözesanmuseum Graz
Bürgergasse 2
Graz, 8010 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
0316 8041890
Website:
http://www.dioezesanmuseum.at

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.