Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshopreihe „Gemeinsam gegen Gewalt – gemeinsam für Zivilcourage“!

Montag, 16. Mai von 14:00 bis 18:30

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am Montag, 16. Mai 2022

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am Montag, 30. Mai 2022

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am Freitag, 24. Juni 2022

Eine Veranstaltung um 14:00 Uhr am Montag, 11. Juli 2022

Mo 25.04. 14:00 – 17:30, Mo 16.05. 14:00 – 18:30, Mo 30.05. 14:00 – 18:30, Fr. 24.06. 14:00 – 19:30, Mo 11.07.2022 14:00 – 17:30, Frauenservice Graz, Lendplatz 38, 8020 Graz

Workshopreihe „ES passiert, BEVOR ES passiert – Empowerment.Zivilcourage.Multiplikator*innen“

Wir starten mit unserer praxisorientierten, kostenlosen Workshopreihe „Gemeinsam gegen Gewalt – gemeinsam für Zivilcourage“!

 Sie wollen Ihr Wissen und Ihre Handlungsmöglichkeiten, was Sie gegen geschlechtsspezifische Gewalt tun können, erweitern?

Sie wollen mehr erfahren, wie Sie betroffene Frauen* unterstützen, Gewalt benennen, und agieren können?

 Dann machen Sie mit!

5 Module:

  • Wo beginnt Gewalt? Gewalt erkennen und benennen können – Montag, 25.04.2022 14:00 – 17:30 Uhr
  • Einblicke in gesetzliche Grundlagen – Montag, 16.05.2022 14:00 – 18:30 Uhr
  • Gewaltprävention  und Handlungsmöglichkeiten – Montag, 30.05.2022 14:00 – 18:30Uhr
  • Zivilcourage erlernen – Freitag, 24.06.2022 14:00 – 19:30 Uhr
  • Wissen über Anlaufstellen – Tipps fürs praktische Tun – Montag,  11.07.2022 14:00 – 17:30 Uhr

Für: alle Interessierten. Kostenlos

Kontakt für Anmeldung und mehr Informationen: michaela.engelmaier@frauenservice.at

Mehr Informationen hierhttps://www.frauenservice.at/forschung-und-projekte/bevor_es_passiert

Foto © Frauenservice Graz

Details

Datum:
Montag, 16. Mai
Zeit:
14:00 bis 18:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Verein Frauenservice Graz
Lendplatz 38
Graz, Steiermark 8020 Österreich
Google Karte anzeigen

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.