Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Liste von Veranstaltungen

Verlegung von Stolpersteinen in Graz und Leoben

Donnerstag, 19. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 5:00 Uhr am Freitag, 20. September 2019

Seit dem Jahr 2013 werden ja "Stolpersteine" nach dem Konzept des Künstlers Gunter Demnig verlegt im Gedenken an Menschen, die im Nationalsozialismus ermordet, deportiert, vertrieben, in den Suizid getrieben worden sind oder von „Arisierungs“-Enteignungen betroffen waren. In Graz gibt es bereits 178 Stolpersteine, in Leoben einen. Heuer werden wir als als Verein für Gedenkkultur im September wieder in Graz und Leoben Stolpersteine verlegen, an denen tlw. auch Angehörige von Überlebenden teilnehmen - diesmal an zwei Orten und zwei Tagen, und…

steirischer herbst ’19 | Grand Hotel Abyss

Donnerstag, 19. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 5:00 Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 13. Oktober 2019 wiederholt wird.

Das Kernprogramm des steirischen herbst ’19 trägt den Titel Grand Hotel Abyss – Grand Hotel Abgrund. Mit diesem eindrücklichen Bild hat der Philosoph Georg Lukács die Haltung europäischer Intellektueller und Kulturschaffender angesichts des aufkommenden Faschismus beschrieben. mehr info Foto(c): steirischer herbst

Straßenlabor für Zivilcourage

Donnerstag, 19. September von 10:00 bis 12:00

Der öffentliche Raum ist für alle da und zumeist nutzen wir ihn ganz selbstverständlich. Doch manchmal kommt es zu unerwarteten Vorfällen und Konfliktsituationen, bei denen es um die Frage der Zivilcourage geht. Wer kann was tun und wie? Für das Straßenlabor für Zivilcourage hat das InterACT-Ensemble drei Forumtheaterszenen entwickelt, die typische Situationen aus dem öffentlichen Raum zum Inhalt haben wie einen rassistischen Übergriff, eine Erste Hilfe – Situation und eine Paar-Konflikt mit Gewaltandrohung. Unter reger Beteiligung der Öffentlichkeit und zahlreicher…

+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.