Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Liste von Veranstaltungen

HUNGER – Thinking Pieces | Tanz

Dienstag, 19. November von 20:00 bis 21:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 20:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Samstag, 23. November 2019 wiederholt wird.

Premiere am 19.11.2019, 20.00 Uhr weitere Vorstellungen 20., 21., 22. und 23.11.2019 jeweils 20.00 Uhr Christina Lederhaas und Veza Fernandez entwickeln in ihrer neuen Arbeit “HUNGER” eine viszerale Choreografie der Nähe und des Koexistierens von körperlichen und mentalen Sehnsüchten, welche neue Handlungsmöglichkeiten des Miteinanders jenseits des nur Menschlichen hervorruft. Ein immer wandelnder Tanz zwischen zwei Körpern, die nie aufhören können sich gegenseitig einzuverleiben und dadurch unübliche polyrhythmische Kollaborationen ermöglichen. Reservierung und Information 0664/3291771 mehr Info Foto © Sarah Sternat  

40+ Steirische Gesellschaft für Kulturpolitik | Diskussion | Buchpräsentation | Musik

Mittwoch, 20. November von 19:00 bis 21:30

Zum 40-jährigen Jubiläum begann die Steirische Gesellschaft für Kulturpolitik mit einer intensiven Recherche zum Thema Steirische Kulturlandschaft ab Mitte des 20. Jahrhunderts. Die Ergebnisse verpackte der Autor Max Höfler in den Roman „TRAKTOR - DAS STANDARDWERK ZUR BEACKERUNG DER STEIRISCHEN KULTURLAND-SCHAFT".

Es war einmal „Die drei Ringe“ | Musik | Geschichte

Samstag, 30. November von 18:00 bis 19:30

Für Kleine und Große

Die Geschichte "Die drei Ringe" von Ernst Wichert in einer phantasievollen und poetischen Weise mit musikalischer Illustration. Der wilde Charakter des Saxophons zusammen mit den magischen besänftigenden Klängen der Harfe verstärkt den Zauber des Märchens. Lassen Sie sich auf diese Reise entführen.

+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.