Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Südoststeiermark

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Oktober 2018

Ernte-Dank-Brunch | Musikalische Umflorung „MUNDGERECHT“

Sonntag, 21. Oktober 2018 von 11:00 bis 14:00

Wiederum kredenzt uns die Familie Benkic vom GH Stradnerhof herbstliche Gaumenfreuden aus Wald & Flur, erlesene Kreszenzen aus Schank & Keller und dazu grüsst (auch hier!) ARTig das schwalbenbäuchige Wollschwein; musikalisch wird der Brunch von MUNDGERECHT mit wunderbaren Standards von Sinatra & Co. und den deutschsprachigen Texten von Johannes Lafer unterhaltsam und wortgewandt – umflort: Johannes LAFER – Gesang Burkhard FRAUENLOB – Piano Dusan SINOVIC – Bass Bernhard WIMMER – Schlagzeug Foto(c): Johannes-lafer.

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | Wanderung durch die Geschichte einer geteilten Landschaft

Mittwoch, 31. Oktober 2018
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00am Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Mittwoch, 31. Oktober 2018 wiederholt wird.

Wie schreibt sich die Ziehung einer Grenze in Landschaft, Architektur und Lebensgeschichten ein? Wie verräumlicht sich dieses illusionäre, soziale Kunstrukt? Damit beschäftigt sich die Grenzlandgalerie in den Hügeln zwischen Slowenien und der Steiermark. Mit Hilfe eines Audiowalks und der Installation von Bilderrahmen in der Grenzlandschaft wird diese mit Bedeutung und Geschichte verwoben und zum Sprechen gebracht. Das steirisch-slowenische Grenzgebiet wurde 1919 zur Schwelle zwischen unterschiedlichen Nationen und Ideologien. Zum 99. Grenz-Geburtstag wird das Gebiet rund um den Übergang Langegg zur…

Mehr erfahren »

KUNSTIMWEINKELLER FINISSAGE mit FRAU FRANZI als «JEDERMANN»

Mittwoch, 31. Oktober 2018 von 18:00 bis 21:00
Galerie KiWK, Wieden-Klausen 47
Graz, Steiermark 8345 Österreich
+ Google Karte

18:00 frau franzi ist „JEDERMANN“ Stellen Sie sich vor, der Tod, Jedermann, die Buhlschaft, etc., gespielt von ein und derselben Person? Sie glauben, das ist nicht möglich. Ja, in Salzburg auf dem Domplatz nicht, aber frau franzi macht es möglich. Mit einfachsten Mitteln präsentiert Marika Reichhold - alias frau franzi - Hugo v. Hofmannsthals „Jedermann“ auf unvergleichlich kreative und unterhaltsame Art. Mit frau franzi ist das Sterben des reichen Mannes ein bisserl anders… 19:00 FINISSAGE von „Metamorphosen“ 2018 Helmut Hable,…

Mehr erfahren »

November 2018

KONZERT | Dr. JEKYLL & The HYDE COMPANY

Freitag, 2. November 2018 von 20:00 bis 23:00
KulturHaus Straden, Straden 60
Straden, Steiermark 8345 Österreich
+ Google Karte

„Auftritte der Company sind nicht leicht vorhersehbar, wenn nicht manchmal sogar aus dem Moment heraus entstehend. Titel werden gespielt und verstecken in sich andere Melodien, die gar nicht dazugehören. Aus einer Erinnerung heraus oder weil gerade diese Harmonie zu der des anderen Stückes so gut passt und das Thema sich dann gut ausgeht. Man weiß es oft als Zuseher und - Hörer auch nicht. So werden die sechs Herren auch bei diesem Auftritt in die Überraschungs(Flimmer)kiste greifen und ein paar…

Mehr erfahren »

AUSSTELLUNG | „Pop Art United“ von Hannes Rossbacher

Mittwoch, 7. November 2018 von 9:00 bis 10:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Freitag stattfindet und bis Freitag, 9. November 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 15:00 Uhr am Montag stattfindet und bis Freitag, 9. November 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis Freitag, 9. November 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 09:00 Uhr am Mittwoch stattfindet und bis Freitag, 9. November 2018 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Freitag stattfindet und bis Freitag, 9. November 2018 wiederholt wird.

Gerberhaus Fehring, Grazerstraße 1
Fehring, 8350 Österreich
+ Google Karte

Erstmals präsentiert der steirische Künstler Hannes Rossbacher seinen Zyklus „Pop Art Selfies“ – eine Serie plakativer Masken des Künstlers selbst, der sich verhüllt, verwandelt, vortäuscht, hervorsticht, sein Innerstes nach außen kehrt und sich immer wieder neu erfindet, um in einer informationsüberfluteten, schnelllebigen Zeit bleibende Eindrücke zu hinterlassen. Darüber hinaus zeigt die Ausstellung Pop Art United einen Überblick seiner wichtigsten Zyklen „Global Brand Art“, „Two-to-Twelve“, „Holzwege“ und „Das Zoff“. www.hannes-rossbacher.com. Einführung: Gernot Rath, ORF Steiermark Foto(c): Hannes Rossbacher

Mehr erfahren »

Finissage von Hannes Rossbacher und Steirerkrimi-Lesung mit Claudia Rossbacher: „Steirerquell“

Freitag, 9. November 2018 von 19:30 bis 22:00
Gerberhaus Fehring, Grazerstraße 1
Fehring, 8350 Österreich
+ Google Karte

Spurlos verschwunden. Eine Handy-Nachricht lässt LKA-Ermittlerin Sandra Mohr das Blut in den Adern gefrieren. Ihre beste Freundin fleht panisch um Hilfe, ehe die Verbindung abreißt. Sandra begibt sich auf die Suche nach Andrea, die das Wochenende in einem Wellness-Hotel im Thermenland verbringen wollte. Aber wo genau? Und mit wem? Was ist Andrea zugestoßen? Ist sie untergetaucht? Oder wurde ihr die Vorliebe für verheiratete Männer zum Verhängnis? Als eine verkohlte Frauenleiche auftaucht, muss Sandra das Schlimmste befürchtet. Claudia Rossbacher, geboren in…

Mehr erfahren »

Wolfgang POLLANZ & SISTER SON | Einsamkeit hat viele Namen – Autoren-Lesung & Acoustic Blues

Donnerstag, 22. November 2018 von 20:00 bis 23:00
KulturHausKeller Straden, Straden 60
Straden, 8345 Österreich
+ Google Karte

WOLFGANG POLLANZ Das Alter ist eine interessante Vorstellung – solange es nur Vorstellung ist. Und sowieso sind „alt“ immer nur die anderen. Wolfgang Pollanz, ein meisterhafter Fabulierer und in verschiedensten Literaturgenres daheim, legt nach zwei Gedichtbänden, einem Roman, einer Hommage an 33 Pop-Songs und einem Erzählband das bereits sechste Buch im Keiperverlag vor – eine Sammlung von Kurzgeschichten, durch die sich das Thema „Älterwerden“ wie ein roter Faden zieht. Protagonist ist jeweils ein älterer Mann – wobei der Autor glaubhaft…

Mehr erfahren »

Dezember 2018

LESUNG | Erika Pluhar: Die stille Zeit – Geschichten und Gedanken nicht nur zu Weihnachten

Samstag, 1. Dezember 2018 von 19:30 bis 21:30
Gerberhaus Fehring, Grazerstraße 1
Fehring, 8350 Österreich
+ Google Karte

Der Traum von Weihnachten: festliche Ruhe, fast scheint die Zeit still zu stehen. Draußen ist es kalt und drinnen leuchten die Kerzen; der Alltag macht Pause, bevor das neue Jahr anbricht. Erika Pluhar hat Lektüre für die stille Zeit zusammengestellt, die diesen Traum berührt: von Hesse, Rilke oder Brecht, aber auch Eigenes. Erleben Sie die großartige und einzigartige Erika Pluhar bei einem Mix aus Erzähltem und Gelesenem, das die vielseitige Künstlerin in all ihren Facetten zeigt. Ihre unverwechselbare und faszinierende…

Mehr erfahren »

KOLLEGIUM KALKSBURG | EWIG SCHOD DRUM – Das ultimativ ARTventige Weihnachtskonzert

Donnerstag, 13. Dezember 2018 von 20:00 bis 22:00
KulturHaus Straden, Straden 60
Straden, Steiermark 8345 Österreich
+ Google Karte

Die drei im besten Sinne des Wortes dilettierenden Kapellmeister. Die drei Herren des Kollegium Kalksburg interpretieren gebenedeites Liedgut im Geiste Heinz Conrads und gelten damit wahlweise als Dadaisten oder als Dekonstruktivisten des Wienerlieds. Bei Ihrem kurzen aber intensiven Aufenthalt im Kurhaus Semmering benutzen die drei im besten Sinne des Wortes dilettierenden Kapellmeister das traditionelle Wienerlied als musikalische Ausgangsbasis und mischen eigene, brutal morbide Texte zwischen betörend schön schwebende Klänge. Vom Jazz bleibt nur der Atem, und die nötige Dosis Soul…

Mehr erfahren »

Januar 2019

Konzert | The VOID-Quintett

Montag, 14. Januar von 19:30 bis 21:30
Kleiner Kultursaal Fehring, Hans Kampel Platz 1
Fehring, 8350
+ Google Karte

Das künstlerische Musikprojekt „VOID-QUINTET“ von Ursula Reicher ist eine neue und aktuelle Formation, die seit Herbst 2017 musiziert. Die atmosphärischen Klänge der durchaus seltenen Instrumentation des Quintetts bedienen verschiedene Genres: Einflüsse des Jazz und der Klassik, Einwirkung von Singer-Songwriter-Elementen wie progressive Komponenten geben der Musik einen besonderen Charakter. Ursulas Eigenkompositionen und deren Arrangement korrelieren mit Text, indem Tiefgründiges, komplexe Gedanken über die Welt und das Universum vokalisch zum Ausdruck gebracht werden. Aus dieser Kombination entsteht stimmungsvolle Musik, die von einzigartigen Musikern…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.