Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Explosiv

Bahnhofgürtel 55a
Graz, 8020 Österreich
+43-676-3478028 www.explosiv.at

April 2019

Bone Breakers Ball | Eargazmic Festivals 2019

Samstag, 27. April von 18:00 bis 23:30
Explosiv, Bahnhofgürtel 55a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

KONTRUST: Der bunte Stil, unverschämte Genresprünge und der einzigartige Spaßfaktor haben die Band schon seit Jahren zu einem einzigartigen Stammgast auf zahllosen internationalen Bühnen gemacht. Mit „Explositive“ zeigen sich KONTRUST bereit für den nächsten großen Schritt in der Bandgeschichte. Die Songs auf dem aktuellen Album präsentieren sich abwechslungsreicher denn je, und doch besinnt sich die Band zurück auf ihre straighten musikalischen Wurzeln. Der wilde Ritt begann 2005 mit dem Debütalbum „Welcome Home“. PAIN IS: Auf dem EARGAZMIC FESTIVAL 2019 präsentiert uns der…

Mehr erfahren »

Bone Breakers Ball | Europe Under Black Death Metal Fire 2019

Sonntag, 28. April von 18:30 bis 23:30
Explosiv, Bahnhofgürtel 55a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

SUFFOCATION: Extrem Metal aus New York BELPHEGOR: Black Death Metal GOD DETHRONED: Death Metal aus Beilen NORDJEVEL: Black Metal aus Oslo DARKRISE: Death Metal aus Lausanne mehr info Foto(c):  Explosiv

Mehr erfahren »

Mai 2019

Hoop Dance – Hula Hoop Workshop

Donnerstag, 2. Mai von 17:00 bis 18:30
Explosiv, Bahnhofgürtel 55a
Graz, 8020 Österreich
+ Google Karte

HoopDance – Hula Hoop Workshop | explosiv

Macht Spaß und hält spielend fit! Endlich gibt es wieder den heißersehnten Hula Hoop-Kurs im Explosiv: Erlerne den richtigen Umgang mit dem Reifen und Tricks und Kniffe, die dir das Spiel zur reinen Freude machen! An alle Hula Hoop Begeisterten, die Großen und vor allem aber auch die Kleinen (ab 8 Jahren), kommt und lasst uns gemeinsam Spielen!

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.