Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Liste von Veranstaltungen

Nuovo Cinema Italia

Dienstag, 25. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 3:00 Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Mittwoch, 3. Juli 2019 wiederholt wird.

Das 13. italienische Filmfestival bietet mit 7 Grazpremieren und 4 Publikumslieblingen der vergangenen Monate auch heuer wieder eine große Vielfalt an Themen. Anmeldungen bitte direkt über KIZ Royal: tickets@kinoinfo.at oder 0316 82 11 86-0. Pro Pass gibt es eine Freikarten / freien Eintritt für eine der Vorstellungen mehr info Foto(c): cinema! italia!  

Festival | Spektakulär Provinziell

Dienstag, 25. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 3:00 Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Montag, 14. Oktober 2019 wiederholt wird.

Acht THEATERfeste der REGIONen werden unter dem Motto «SPEKTAKULÄR PROVINZIELL» zwischen Mai und Oktober von theaterland steiermark in den steirischen Regionen ausgerichtet. Das Portfolio reicht wiederum vom SOMMERtraumHAFEN, über RABIATperlen, dem DRAMA|TIK|ER|INNEN|FEST|IVAL mit der "Literarischen Nah-Versorgung", ARTigKLASSISCH, THEATERfabrik, TTW-19 - THEATERtage Weissenbach, NEWS OFF STYRIA bis zum neuen Format UNTERWEGS, dem «Festfür ein NEUes Volkstheater» und bringt mit rund 100 Theaterprojekten 500 internationale Künstlerinnen und Künstler in die Steirischen Regionen: 8 theaterfeste | 8 regionen | die theaterfeste der regionen…

Ausstellung | Friedrich Becke: Raumforderungen

Dienstag, 25. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 3:00 Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Mittwoch, 31. Juli 2019 wiederholt wird.

„ein körper, in eine ecke getrieben, eingegrenzt von beton, hält an etwas fest: eine idee; eine idee zu wachsen, sich zu entfalten, an größe zu gewinnen.“ (Friedrich Becke) Friedrich Becke reagiert auf die Arbeit „Tumors“ von Sarah Krainer, die an dieser Stelle von Februar bis April 2019 ausgestellt wurde. Nicht nur der eigene Körper, mit dem beide Künstler/innen auf unterschiedliche Weise arbeiten, auch der Begriff „Tumor“ verbindet die Werke. Tumor ist in medizinisch mehr info Foto(c): Friedrich Becke

Konzert Woche

Dienstag, 25. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 3:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Freitag, 28. Juni 2019 wiederholt wird.

Den Abschluss des Schuljahres 2018/19 begehen die Musikschülerinnen und Musikschüler aus Kapfenberg mit einem bunten Reigen von Auftritten. Alle Interessierten, die Kinder und Jugendliche als Solistinnen und Solisten, in Ensembles oder als Band- und Orchestermitglieder hören möchten, sind täglich zu drei Konzerten mit einer Vielfalt an Musik eingeladen. Alle Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt statt! Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte den Aussendungen und Plakaten. mehr info Foto(c): Stadtgemeinde Kapfenberg

Ausschreibung des Hannsmann-Poethen-Literaturstipendiums der Landeshauptstadt Stuttgart

Dienstag, 25. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 3:00 Uhr beginnt und bis zum Montag, 30. September 2019 wiederholt wird.

Die Stadt Stuttgart vergibt für 2020 zum dritten Mal das Hannsmann-Poethen-Literaturstipendium. Das Stipendium richtet sich an Autor*innen sowie Künstler*innen einer anderen Sparte, die gemeinsam ein Projekt in Stuttgart umsetzen. Bewerbungsschluss ist der 30.09.2019. mehr info Foto(c): Landeshauptstadt Stuttgart

Workshop | Von der Kunst zur Sprache, von der Sprache zur Kunst

Dienstag, 25. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 3:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Freitag, 30. August 2019 wiederholt wird.

Im Rahmen des Workshops "Von der Kunst zur Sprache, von der Sprache zur Kunst" im Rahmen der MUWA-Ausstellung zu Ehren des Erfinders der konkreten Poesie EUGEN GOMRINGER haben die Teilnehmer_innen die Möglichkeit, aus der Vielfalt der gezeigten Arbeiten von 27 Künstler_innen aus dem Bereich der konkreten, konstruktiven Kunst ein Werk auszuwählen und dafür eine sprachliche Ausdrucksform zu finden und in einem weiteren Schritt aus vorgegebenen Wörtern eines auszuwählen und dafür eine bildliche Gestaltung zu kreieren. Im zweiten Teil des Workshops…

Plakatwettbewerb | Träume sind Räume

Dienstag, 25. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 3:00 Uhr beginnt und bis zum Sonntag, 30. Juni 2019 wiederholt wird.

Der Verein JUKUS veranstaltet einen neuen Plaktwettbewerb: Diesmal suchen wir die interessantesten, kreativsten und lustigsten Plakatideen zum Thema „Träume sind Räume”! Die Gewinner*innen werden mittels Jury bestimmt, welche über die Einsendungen ausführlich diskutieren wird. Die besten Plakate werden im Museum für Geschichte (Sackstraße 16, 8010 Graz) vom 18.-29. September 2019 ausgestellt. Außerdem werden drei Geldpreise vergeben. mehr info Foto(c): Verein JUKUS

Sommerzeit ist Ferienzeit

Dienstag, 25. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 3:00 Uhr beginnt und bis zum Freitag, 6. September 2019 wiederholt wird.

Nur noch wenige Tage und das anstrengende Schuljahr geht zu Ende. Rechtzeitig vor den Sommerferien ist auch das neue Kinder- und Jugendsommerprogramm der Stadtgemeinde Kapfenberg fertig. Damit garantieren wir euch wieder zwei abwechslungsreiche Ferienmonate! Die Abteilung Schule, Jugend und Kultur hat für alle Kinder und Jugendlichen wieder ein tolles Ferienprogramm zusammengestellt, das sicher keine Langeweile aufkommen lässt. Zahlreiche Veranstaltungen werden die Ferienzeit abwechslungsreicher gestalten. mehr info Foto(c): Stadtgemeinde Kapfenberg

Konzertwoche zum Schulschluss

Dienstag, 25. Juni
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 3:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag stattfindet und bis Freitag, 28. Juni 2019 wiederholt wird.

Den Abschluss des Schuljahres 2018/19 begehen die Musikschülerinnen und Musikschüler aus Kapfenberg mit einem bunten Reigen von Auftritten. Alle Interessierten, die Kinder und Jugendliche als Solistinnen und Solisten, in Ensembles oder als Band- und Orchestermitglieder hören möchten, sind täglich zu drei Konzerten mit einer Vielfalt an Musik eingeladen. Alle Veranstaltungen finden bei freiem Eintritt statt! Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte den Aussendungen und Plakaten. mehr info Foto(c): Musikschule Kapfenberg

Ausstellung | Un Mittel Bar Kunst

Dienstag, 25. Juni von 7:00 bis 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 7:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Mittwoch, 31. Juli 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:30 Uhr am Samstag stattfindet und bis Mittwoch, 31. Juli 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag stattfindet und bis Mittwoch, 31. Juli 2019 wiederholt wird.

Unmittelbarkeit ist eine zentrale Qualität, die alle an der Universität für Musik und darstellende Kunst gelehrten, praktizierten und vermittelten Formen künstlerischer Auseinandersetzung mit der Welt charakterisiert. Musik, Theater und Musiktheater sind Kunst für den Augenblick – und dennoch nicht ohne nachhaltige Wirkmacht. Sie erfüllen den Moment, erfüllen unser Leben und wirken nach, nicht zuletzt indem sie uns selbst verändern: unser Denken, unser Fühlen. Das Jahresprogramm der KUG vereint ausgesuchte Produktionen, die diesen Anspruch auf unterschiedlichste Weise einlösen. Zu jeder dieser Produktionen…

Ausstellung | Illusion

Dienstag, 25. Juni von 8:00 bis 23:59
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 8:00 Uhr am Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Freitag, 16. August 2019 wiederholt wird.

Licht ist eine ILLUSION, solange bis es auf Materie trifft. Die Wahrnehmung von Farbe als Manifestation von Licht ist ein Kontrapunkt zu IDEOLOGIE, deren materielle Existenz sich im Handeln eines Individuums manifestiert. Im Schloßbergstollen, Schauplatz einer finsteren Geschichte, treffen Illusion und Ideologie aufeinander, Farbe auf Schatten, Licht auf Dunkelheit. mehr info Foto(c): Ulrike Rauch  

Ausstellung | David Kranzelbinder – Rising to new life

Dienstag, 25. Juni von 8:00 bis 23:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 8:00 Uhr beginnt und bis zum Sonntag, 8. September 2019 wiederholt wird.

Im Rahmen der Dreharbeiten für den Film „Schwesternherz - Sister Heart“, realisierte David Kranzelbinder 2015 eine Portraitserie in der Hilfsorganisation Maher in Indien. Zu sehen ist, neben einer Kurzversion des Filmes, eine Auswahl aus insgesamt 600 Portraits von Kindern, von denen viele ohne Maher auf der Straße oder in Slums leben würden. Maher ist Marathi und bedeutet Mutterhaus. Gegründet wurde die Organisation von Sister Lucy Kurien, die Maher bis heute leitet. Das interreligiöse Projekt widmet sich der Versorgung und Ausbildung…

Ausstellung | Alt werden – Portraits von Menschen mit Behinderung

Dienstag, 25. Juni von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag stattfindet und bis Freitag, 20. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00 Uhr am Freitag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Alt werden ist das Privileg des 21. Jahrhunderts. Die Lebenserwartung nimmt stetig zu, und damit auch die guten Jahre im Alter. Da geht es auch darum, was wir vom Leben erwarten. Das ist vor allem: nicht einsam sein, in vertrauter Umgebung leben, gesund bleiben, über gesellschaftliche Teilhabe verfügen. Das gilt auch für Menschen mit Behinderungen. Unzählige wurden vor 1945 Opfer der nationalsozialistischen Euthanasie. Die nach 1945 geborene Generation wird nun alt. Es ist Zeit, gemeinsam über Lebensqualität im Alter nachzudenken. Christopher…

Ausstellung | Tiere in der Bibel

Dienstag, 25. Juni von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Sonntag, 13. Oktober 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 13. Oktober 2019 wiederholt wird.

Tiere gehören selbstverständlich zur Welt des Menschen. Sie werden von Gott am fünften Tag der Schöpfung erschaffen. In der Bibel werden etwa 130 Tiere genannt. Tiere sind Gefährten, Freunde und Nutztiere, aber auch Bedrohung und Gefahr. Da die meisten Menschen in der Vergangenheit von der Landwirtschaft lebten, sind Haustiere – wie Ziegen, Rinder und Schafe – besonders wichtig. Esel sind wertvoll, sehr weit verbreitet und zählen zum kostbaren Besitz. Wilde Tiere werden als Nahrung gejagt. Raubtiere gelten als Sinnbild von…

Ausstellung | Sternbildgrenzen

Dienstag, 25. Juni von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Freitag, 13. September 2019 wiederholt wird.

Die Ausstellung „Sternbildgrenzen“ in der Steiermärkischen Landes- bibliothek versammelt 18 Positionen, die verschiedene künstlerische Zugänge zum Medium Buch präsentieren. Sie sind so unterschiedlich wie die Künstler*innen selbst und faszinieren durch ihre Intimität und Persönlichkeit ein immer größer werdendes Publikum. Gemeinsam ist den Büchern, dass sie von Künstler*innen, die an den Atelierprogrammen des Kulturressorts des Landes Steiermark teilgenommen haben, gestaltet und großzügig für die Ausstellung zur Verfügung gestellt wurden. Sternbildgrenzen Künstler*innenbücher von Stipendiat*innen des Landes Steiermark Liviu Bulea, Veronika Eberhart, Michael…

Theaterworkshop | Spielplatzgeschichten

Dienstag, 25. Juni von 9:00 bis 15:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 9:00 Uhr am Mittwoch, 26. Juni 2019

Diesmal spielen wir für euch draußen und beschäftigen uns mit dem Thema Spielplatz und Theater. Wir beschreiten ungewohnte, abenteuerliche Wege und entdecken mit allen Sinnen neue Spielräume. Wir erforschen ihre besonderen Klänge, ihre Bewegungsmöglichkeiten und vielleicht auch ihre Geheimnisse. Theater nicht zum Schauen, sondern zum selber Ausprobieren – und das auch (so fern das Wetter mitspielt!) in der freien Natur. DI, 25. Juni 2019, 09.00 + 15.00 Uhr MI, 26. Juni 2019, 09.00 + 15.00 Uhr THEATERWORKSHOP für Kinder ab 6…

AUSSTELLUNG | Kunst-Kontroversen Steirische Positionen 1945-1967

Dienstag, 25. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Montag, 6. Januar 2020 wiederholt wird.

Schon lange bevor der Begriff „zeitgenössische Kunst“ als Synonym für fortschrittlich, innovativ, provokativ, avantgardistisch, herausfordernd, elitär etc. gegolten hat, waren Künstler/innen, die zu ihrer Zeit neue Wege in der Kunst beschritten hatten – sei es formal oder thematisch – zum Teil heftiger Kritik ausgesetzt. Sie lösten Kontroversen aus, welche unterschiedliche Ideologien widerspiegelten, wurden von den einen gefeiert, von anderen verdammt. So entscheiden Publikum und Kritiker/innen seit jeher wesentlich über Erfolg und Misserfolg einer Künstlerin oder eines Künstlers. Zeitgenössische Kunst war…

AUSSTELLUNG | Zu viel ist nicht genug – Die Schenkung Sammlung Artelier

Dienstag, 25. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 25. August 2019 wiederholt wird.

In der Siebdruckerei des Grazer Unternehmens Schilcher & Sohn KG entstand 1985 ein eigener Produktionsbereich für künstlerischen Siebdruck, Holz-, Metall- und Kunststoffbearbeitung. Auf diese Weise entstanden mehr als 500 Editionen nationaler sowie internationaler Künstlerinnen und Künstler, welche den Kern der Sammlung der Edition Artelier bilden. Bereits im Jahr 1998 präsentierte die Neue Galerie Graz in Zusammenarbeit mit der Galerie & Edition Artelier GmbH in einer umfangreichen Ausstellung im Künstlerhaus Graz Teile der bis dahin erschienenen Editionen. Als Dank für diese…

Ausstellung | Der Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz im Leistungs- und Bewerbswesen

Dienstag, 25. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 3. November 2019 wiederholt wird.

Der Schwerpunkt der Sonderausstellung, die in Kooperation mit dem BFV Leibnitz, Sachgebiet Feuerwehrgeschichte, erarbeitet wurde, liegt auf dem Bewerbswesen und den internationalen Wettkämpfen des CTIF. Im Gegensatz zur Auszeichnung, welche in Würdigung verschiedener Verdienste dem Feuerwehrmitglied verliehen wird, muss das Leistungsabzeichen unter Prüfungsbedingungen erworben werden. Die nach dem Zweiten Weltkrieg eingeführten Feuerwehrleistungsbewerbe und Prüfungen haben ihren Ursprung in den Übungen und Schauübungen, die seit Beginn des Feuerwehrwesens durchgeführt wurden. Diese waren nicht nur Unterhaltung, Abwechslung und Attraktion, die einzelnen Gruppen…

Ausstellung | Erdruckt und erstochen – Die Druckgrafik von Günter Brus

Dienstag, 25. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 30. Juni 2019 wiederholt wird.

Brus hat von sich selbst gesagt, kein großer Erneuerer der grafischen Künste zu sein. Konsequent hat er in den konventionellen Techniken der Kaltnadelradierung, der Lithografie und des Siebdrucks gearbeitet. Technische Experimente haben ihn nicht sonderlich gereizt, wohl aber die unterschiedlichen Ausdrucksmodalitäten, die das jeweilige Verfahren mit sich brachte: „Mir kommt es alleine auf die künstlerische Intensität der Verletzung des gegebenen Metalls an. Vielleicht wäre der Begriff ,Kupfermörder‘ manchmal angebracht.“ Gerade seine Kaltnadelradierungen widerspiegeln die körperliche Anstrengung und den enormen Kraftaufwand,…

Ausstellung | Mladen Bizumic / Sophie Thun – Interiors of Photography

Dienstag, 25. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 25. August 2019 wiederholt wird.

Die Ausstellung bringt zwei in Wien lebende Künstler*innen zusammen, die sich zwar in unterschiedlicher Weise und von unterschiedlichen Perspektiven ausgehend dennoch beide sehr umfassend mit zentralen Aspekten des Fotografischen auseinandersetzen. Beide künstlerischen Positionen destabilisieren unsere Gewissheiten über fotografische Bilder, wie sie zustande kommen, was wir darauf sehen können und warum, was wir über sie wissen können, worauf sie sich beziehen oder in welcher Weise das Sichtbare mit Wissen und Geschichte verknüpft ist. Befinden wir uns nicht immer schon in den…

Ausstellung | Fahr Rad

Dienstag, 25. Juni von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Mittwoch, 14. August 2019 wiederholt wird.

Wie kann Stadtentwicklung aussehen, um noch mehr Menschen aufs Fahrrad zu locken? Mit Projektbeispielen aus aller Welt wirbt die Ausstellung Fahr Rad! für die sanfte Rückeroberung der Stadt und zeigt, wie der Weg zu einer ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigen Umwelt auch über die Planung von fahrradgerechten Städten und Orten führen kann. Gezeigt werden Lösungen aus den Städten Kopenhagen, Groningen, Barcelona, New York, dem Ruhrgebiet und Oslo. Zudem wird auf die Situation des Radverkehrs in Graz und der Steiermark Bezug…

Ausstellung | Atelier10

Dienstag, 25. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag stattfindet und bis Freitag, 5. Juli 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Freitag stattfindet und bis Freitag, 5. Juli 2019 wiederholt wird.

Um jenen KünstlerInnen Raum und kulturelle Sichtbarkeit zu bieten, die sich aus ihrer sozialen Randlage heraus nicht ausreichend selbständig in einen kulturellen Kontext begeben können, gründete die Caritas Wien das ATELIER10, eine lose Ateliergemeinschaft. Erkrankung oder Behinderung stehen dabei aber nicht im Vordergrund. Ziel ist es, gerade die Kunst als das wohl einzige Metier zu begreifen, das tatsächlich weitgehend barrierefrei ist. Kuratiert von Florian Reese und Astrid Kury. mit Arbeiten von: Franziska Fischer, Johannes Grammel, Katharina Kleibel, Franza Maier, Manfred…

Ausstellung | Ohne Bekenntnis zur Vielfalt wird keine Gesellschaft zu machen sein

Dienstag, 25. Juni von 10:00 bis 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Montag, 26. August 2019 wiederholt wird.

Im vierten und vorerst letzten Teil der Ausstellungsserie Guerilla der Aufklärung werden Arbeiten von Künstler*innen gezeigt, die sich mit der Gleichwertigkeit aller Menschen hinsichtlich ihrer Würde und ihrer Rechte befassen. Diese Ausstellung ist dem Migrant*innenbeirat der Stadt Graz gewidmet, dessen Wirken für eine Kultur der Offenheit steht. Egal wie es in den verschiedenen Zusammenhängen genannt wird: gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Ethnic Profiling, Rassismus – „Der letzte Rest an Anstand gebietet, dagegen aufzustehen“. (Michael Köhlmeier) mehr info Foto(c): Amoako Boafo, „Blue Suits“ aus…

Ausstellung | Abstrakte Stilleben

Dienstag, 25. Juni von 10:00 bis 18:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Samstag, 13. Juli 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis Samstag, 13. Juli 2019 wiederholt wird.

Die Galeristin und Künstlerin Selma Etareri freut sich, gemeinsam mit Sazgar Salih Arbeiten auf Leinwand, in Steinzeug, Porzellan und Papier zu präsentieren. Sazgar Salih, Malerei Selma Etareri, Keramik und Porzellan mehr info Foto(c): DA LOAM Kunst- und Keramikstudio

Ausstellung | Im Einklang mit den Göttern Bergvölker rund um den Himalaya

Dienstag, 25. Juni von 10:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 1. September 2019 wiederholt wird.

Der Himalaya ist das höchste und jüngste Gebirge der Welt und trennt die Tiefebene des indischen Subkontinents von den nördlich davon gelegenen Hochflächen Tibets. Die entlang des Gebirges herrschenden unterschiedlichen klimatischen Bedingungen prägen Lebensweise und Kultur der ansässigen Bevölkerungsgruppen in Afghanistan, Bhutan, China/Tibet, Indien, Myanmar, Nepal, Pakistan oder Tadschikistan. Sehr unterschiedlich sind daher die zahlreichen ethnischen Gruppen und ihre Lebensweisen, sehr komplex das soziologische Gemisch. Im Zentrum der Ausstellung steht die „Tibetische Kunst“ mit der auch die buddhistische Kunst der…

Ausstellung | Maja Vuksanović

Dienstag, 25. Juni von 16:00 bis 23:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Montag, 30. September 2019 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Sonntag stattfindet und bis Montag, 30. September 2019 wiederholt wird.

„Die Fotografie inspiriert mich auf Grund der Unmittelbarkeit ihres Ausdrucks. Meine Arbeit kann man als Lifestyle-Fotografie beschreiben, die sich der Ehrlichkeit und Authentizität verpflichtet fühlt. Ich versuche, meine Aufrichtigkeit in einer Form zum Ausdruck zu bringen, die nicht mit Worten erfasst oder erklärt werden kann. Weil ich dazu neige, bestimmte Gefühle und Emotionen im Bild selbst zu erkennen. Der Reichtum der Natur und die Szenen, die ich darin finde, sind unerschöpfliche Energiequellen. Die Fotografie ist für mich das Medium, das…

Ausstellung | Josef Schützenhöfer – Fools and Tools of Fascism


Dienstag, 25. Juni von 16:00 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Freitag, 5. Juli 2019 wiederholt wird.

Schützenhöfers Malerei ist von der audrucksstarken Geste geprägt. Er bezieht sich auf historische Malergrößen wie die Venezianer Tintoretto oder Tiepolo und lehnt sich an die großformatige Sprache der Werbung ebenso an wie an den gesellschafts- und staatskritischen US-Realismus der 1930er-Jahre. Seine Gemälde sind physisch-expressiv, das Handwerk der Malerei knallt den Betrachtenden mitunter karikaturenhaft und überdimensional entgegen. Stets politisch, persönlich und auch farblich agitierend, rechnen Schützenhöfers Bilder ebenso ab, wie sie aufwühlen. mehr info Foto(c): Josef Schützenhöfer

Ausstellung | Licht Und Licht: Fotoarbeiten von Isabella Praher

Dienstag, 25. Juni von 17:00 bis 23:59
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 17:00 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Donnerstag, 4. Juli 2019 wiederholt wird.

„Mein Arbeitstitel "Welt Zum Hineinweben" ist seit Jahren Inspiration für das Experiment mit Kamera und Licht zu malen und zu weben.“ (I.P.) mehr info Foto(c): Isabella Praher, aus der Serie: Nachtweben, Island 2018

Zusammensetzung | Mit Abstimmung Straßenlabor für Zivilcourage

Dienstag, 25. Juni von 17:00 bis 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am Dienstag, 25. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am Mittwoch, 26. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am Freitag, 28. Juni 2019

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am Montag, 1. Juli 2019

Der öffentliche Raum ist für uns alle da! Und dennoch erleben Menschen, dass sie aufgrund ihres Aussehens, ihres Alters, ihres Geschlechts, ihrer Herkunft oder ihres Andersseins verbal oder körperlich angegriffen, beleidigt oder herabgewürdigt werden. Damit wird ihnen das Recht auf den öffentlichen Raum streitig gemacht. Was kann man da tun, wie soll man reagieren, wohin kann man sich wenden, wie können wir beistehen und unterstützen? Wenn Sie bei diesen Fragen mitreden und sich mit anderen abstimmen wollen, dann setzen Sie sich doch zu…

Installation | The Girl is Singing to the River – Hadas Duchan

Dienstag, 25. Juni von 19:00 bis 21:00

In Graz konzentrierte sich Hadas Duchan auf das Element Wasser und erkundete die Mur, um herauszufinden, wie sich dieses spezifische Gewässer auf die Gesellschaft auswirkt.

Wir machen uns sichtbar

Dienstag, 25. Juni von 19:00 bis 21:00

Diskriminierungen, Ausschlüsse und Zugehörigkeiten, aber auch Eroberungslust waren die Themen der Workshopreihe Frau und fremd: Mein Graz. Die Teilnehmerinnen wurden auch an einem jeweils selbst gewählten Ort von Maryam Mohammadi ins Bild gesetzt. Ich bin nicht hier, um mich zu integrieren – ich bin hier, um zu partizipieren, ist ein Leitsatz der gebürtigen Sudanesin Ishraga Mustafa Hamid, die sich selbst als Schwarze Wienerin bezeichnet. Die zivilgesellschaftliche Aktivistin und Autorin liest aus ihrem Buch Die Gesichter der Donau, in dem sie…

+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.