Veranstaltungstipps

Filmwochen im Zeichen der Transformation

Transformation aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten die diesjährigen Filmwochen des Grazer Vereins JUKUS. Spielfilme und Dokumentationen zum Thema Umbruch und Wandel werden von 16. Oktober bis 6. November jeweils am Mittwoch im KIZ RoyalKino gezeigt.

Mehr erfahren »

Ausstellungseröffnung | Different Worlds

„Different Worlds“ ist ein internationaler Fotowettbewerb für Fotokünstler/innen bis 35 Jahre aus Zentral- und Osteuropa, der von Photon - Centre for Contemporary Photography (Ljubljana/Wien) organisiert wird. Eine internationale Jury wählte Projekte aus, die sich in ihrem formalen Ansatz und in Bezug auf die ausgewählten Themen und Konzepte durch Originalität, Unkonventionalität und Innovation auszeichnen.

Mehr erfahren »

Premiere | Nach den Sternen greifen

Das Stück handelt von einer Frau – einer erfolgreichen Astrophysikerin. Es erzählt von der Kindheit und dem Erwachsen werden, von Liebe, Beruf, Mutterschaft und den Fragen, die sie begleiten … Was ist Lebensglück? Was ist Liebesglück? Was ist mein Weg? Was wäre gewesen, wenn?

Mehr erfahren »

CROSSROADS – Festival für Dokumentarfilm und Diskurs

Das Crossroads Festival lädt von 24.10. bis 03.11. zur Auseinandersetzung mit entscheidenden Entwicklungen der Gegenwart ein.

Mehr erfahren »

Gespräch | Aufbruch und Reaktion. Moderne in der Steiermark

Im Rahmenprogramm der Ausstellung „Grand Hotel Abyss. Jasmina Cibic, Jeremy Deller, Ian Hamilton Finlay" laden wir sehr herzlich zu einem Gespräch mit Gudrun Danzer und Günther Holler-Schuster.

Mehr erfahren »

Ausstellungseröffnung | Mensch. Natur.

Mensch und Natur - zwei Begriffe, mit deren Wechselwirkungen, gegenseitiger Bedingt- und Abhängigkeit sich die SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern im Kunst- und im fächer- und länderübergreifenden Unterricht auseinandergesetzt haben.

Mehr erfahren »
Mehr laden

 

 

Wer bekommt den Kulturpass?

Zu Gute kommen soll diese Aktion all jenen, die gerne am kulturellen Leben teilnehmen möchten, sich das aber – oft auch nur vorübergehend – aus eigener Kraft nicht leisten können: Menschen, die Sozialhilfe oder Mindestpension beziehen, Arbeitslose, Flüchtlinge…