Veranstaltungstipps

Gut aufgelegt – DJing Workshops | Bitte um Anmeldungen

Der Grrrls Kulturverein möchte über Musik als universelle Sprache Personen und speziell Frauen* mit verschiedener Herkunft zum gemeinsamen Erlernen des DJings ansprechen, um beim kreativen Prozess soziale und kulturelle Differenzen schrittweise zu überwinden. Zielgruppe der Workshops sind in Graz lebende Österreicherinnen* ab 16 Jahren und Frauen* mit Migrationshintergrund. Für Frauen* von 16 bis 91 Pro […]

Mehr erfahren »

Iran: Berührungspunkte | Vortrag | Ausstellung

Dr. Gerhard Schweizer: Iran, Drehscheibe zwischen Ost und West, im Spiegel aktueller Konflikte

Der Iran ist seit zwei Jahrtausenden eine kulturelle und politische Drehscheibe. Aus westlicher Sicht wurde aus dem romantisch verklärten "Orient" das Feindbild eines radikalen Islams. Was daran ist Vorurteil? Wie sieht die Realität aus? Kulturwissenschaftler Dr. Gerhard Schweizer schildert in seinem Vortrag (mit Diskussion) die Ursachen gegenwärtiger Konflikte.

Mehr erfahren »

Dunkelkammer: Jakob Gnigler | Konzert

Jakob Gnigler (*1989) ist ein in Wien lebender Saxophonist. Nachdem er am Insititut für Jazz- und Improvisierte Musik der Anton Bruckner Privatuniversität Linz Saxophon und Komposition studiert hat, beschäftigte er sich intensiv mit Klangforschung am Saxophon und mit improvisierter Musik.

Mehr erfahren »

Empathy Swarm, Curious Tautophone and Dr. Dopplers Machine | Finissage | Ausstellung

Noch diese Woche von Dienstag bis Freitag, 14.00 – 19.00 Uhr, zu sehen. Finissage am Freitag, 15.11.2019 um 18.00 Uhr!
Digitale Technologien durchdringen zunehmend alle unsere Lebensbereiche. Selbstlernende Programme, die auf Algorithmen basieren, beeinflussen nicht nur unser Verhalten, ihnen wird zunehmend die Befugnis erteilt, Entscheidungen zu treffen, die sowohl für unser individuelles Leben als auch für unsere Gesellschaft weitreichende Konsequenzen haben.

Mehr erfahren »

Aspekte | Ausstellungseröffnung

Brigitte Mücke, Künstlerin und Malerin, malt das, was ihr wichtig ist, was sie sichtbar machen will. Ihre Sicht, ihr Anliegen werden in ihren Bildern lebendig.
Paul Klee sagt: "Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar."

Mehr erfahren »

Podiumsdiskussion: 24-Stunden-Betreuung – Baustelle und Chance?

Das nächste Highlight im Projekt „Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen“ ist eine Podiumsdiskussion zur 24-Stunden-Betreuung. Die Podiumsgäste sichern eine spannenden Diskurs, nahe am Alltag!
Im Anschluss an die Podiumsdiskussion erwartet Sie/Dich eine Performance sowie ein gemütliches Get Together vor Ort!

Mehr erfahren »
Mehr laden

 

 

Wer bekommt den Kulturpass?

Zu Gute kommen soll diese Aktion all jenen, die gerne am kulturellen Leben teilnehmen möchten, sich das aber – oft auch nur vorübergehend – aus eigener Kraft nicht leisten können: Menschen, die Sozialhilfe oder Mindestpension beziehen, Arbeitslose, Flüchtlinge…