«

»

KIZ Royal Kino-Freikarten für KulturpassbesitzerInnen für „Cocote“

Premiere und Gespräch mit dem Regisseur Nelson Carlo de Los Santos Arias aus der Dominikanischen Republik
Moderation: Produzent Lukas Valenta Rinner 
“Cocote“

Mi, 01. August 2018 um 18.30h


Spanisch mit deutschen Untertiteln.

https://www.youtube.com/watch?v=89DJOcscNvk

Signs of Life Award, Locarno Film Festival
Bester Spielfilm, IFFI Internationales Film Festival Innsbruck

Der Gärtner Alberto reist zum Begräbnis seines Vaters in seine Heimat, wo er als Evangelikaler plötzlich gezwungen ist, an religiösen Zeremonien teilzunehmen, die seinen Vorstellungen zuwider laufen. Zudem sinnt der Rest der Familie auf Rache am Mörder des Vaters.
COCOTE beschreibt in eindringlichen Bildern unauflösbare Gegensätze einer zerrissenen Gesellschaft und markiert ein kräftiges Lebenszeichen des Kinos aus der Dominikanischen Republik. Produziert von jenem jungen Salzburger, der letztes Jahr die Kinoleinwände mit DIE LIEBHABERIN stürmte, fühlt sich diese grandiose Entdeckung ein bisschen an wie ein Karibikurlaub von David Lynch und Lav Diaz. (KinoWieNochNie)

!! Anmeldungen bitte unter T. 0664 213 1386 oder per Mail an gfoellner@mur.at

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.