Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Liste von Veranstaltungen

Diagonale Festival des österreichischen Films, 19. – 24. März 2019

Donnerstag, 21. März
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 3:00am Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis Sonntag, 24. März 2019 wiederholt wird.

Diagonale Festival des österreichischen Films, 19. – 24. März 2019 | Verschiedene Orte, Graz
Für immer Kino!Eingebettet in die urban-elegante steirische Landeshauptstadt und mit frühlingshaftem Flair widmet sich die Diagonale vom 19. bis 24. März 2019 dem freudvollen Erkunden des österreichischen Films. Während in den Kinos der Innenstadt ein Best­of des österreichischen Filmschaffens über die Leinwand flimmert, lädt der Club Diagonale zum Feiern.

Botenbericht/Performance | Botschaften voll froher Kunden von Tomaš Danielis

Freitag, 22. März von 20:00 bis 21:30

Botenbericht/Performance | Botschaften voll froher Kunden von Tomaš Danielis | Forum Stadtpark Drei Botenberichte dreier Künstler*innen, die zu Kundschafter*innen, zu Botschafter*innen, zu Hoffnungsträger*innen werden.Entsendet ins Herz und an die Ränder Europas, um zu Erfahrung geronnene Erlebnisse dem Kunden berichtend zur Verfügung zu stellen.

Kulturtransfair | Gemeinsamer Ausflug zum „World Wood Day 2019“ im Freilichtmuseum in Stübing

Samstag, 23. März von 9:40 bis 17:00

Wir laden herzlich ein, mit uns das Freilichtmuseum am "World Wood Day 2019" zu besuchen! Menschen mit und ohne Kulturpass sind willkommen! Am World Wood Daykommen rund 400 Personen aus bis zu 150 Ländern zusammen – etwa Künstler/innen, Handwerker/innen und Wissenschaftler/innen. Für das Gastgeberland bietet sich die Möglichkeit, die Bedeutung des Rohstoffes Holz in seiner eigenen Kulturlandschaft sowie die heimische Forst- und Holzwirtschaft zu präsentieren. Nicht zuletzt ermöglicht es die hohe Zahl an internationalen Gästen, die faszinierende Welt der Holznutzung…

Musikalischer Vortrag | Frühlingserwachen

Sonntag, 24. März von 17:00 bis 18:30

Musikalischer Vortrag | Frühlingserwachen | kunstGarten Das Duo Flöte & Klavier – Zivile Pirkwieser und Sophie Ai-Lung Huang – gestaltet eine Nachmittag zum Frühlingsbeginn und interpretiert verschiedene Musikstile, u. a. Werke von Friedrich Kuhlau (1786 – 1832), Francis Poulenc (1899 -1963), Georges Bizet (1838 – 1875), Franz Schubert (1797 – 1828), Edward Elgar (1857 – 1934).

Kindertheater | Am Anfang

Donnerstag, 28. März von 16:00 bis 17:00

Kindertheater | Am Anfang |FRida&freD Es ist wirklich schwer, sich das Nichts vorzustellen. Aber ganz am Anfang war es da. Zwei SchauspielerInnen – eine Frau und ein Mann – erzählen die Geschichte von der Entstehung der Welt, gespannt, wie sich die Welt ihnen endlich zeigt. Zuerst geht alles viel zu langsam voran. Doch dann geschieht alles rasend schnell und überrollt sie: Wind, Land, Wasser, Farben und Wesen füllen das Nichts. Wir lassen vor den Augen der ZuseherInnen die ganze Welt entstehen: mit philosophischem Witz, Musik und Objekttheater – visuell, bildreich und lebendig.
Ein Stück, das Kinder in Staunen versetzt und zum Nachdenken anregt über die großen Fragen der Menschheit.

HoopDance – Hula Hoop Workshop

Donnerstag, 28. März von 16:00 bis 17:00

HoopDance – Hula Hoop Workshop | explosiv Macht Spaß und hält spielend fit! Endlich gibt es wieder den heißersehnten Hula Hoop-Kurs im Explosiv: Erlerne den richtigen Umgang mit dem Reifen und Tricks und Kniffe, die dir das Spiel zur reinen Freude machen! An alle Hula Hoop Begeisterten, die Großen und vor allem aber auch die Kleinen (ab 8 Jahren), kommt und lasst uns gemeinsam Spielen!

Vortrag | Thinking Outside the Box – Sonja Rinofner-Kreidl

Donnerstag, 28. März von 18:00 bis 20:00

Vortrag | Thinking Outside the Box - Sonja Rinofner-Kreidl | Künstlerhaus In ihrem Vortrag „Thinking Outside the Box: Über kritisches Denken im Zeitalter technologisch reproduzierter Hate Speech“ unternimmt Sonja Rinofner-Kreidl eine philosophische Annäherung an das Thema der Ausstellung, indem sie der Frage nachgeht, was Emotionen zu politischen Emotionen macht beziehungsweise was Politisierung von Emotionen bedeutet.

Performance | Let’s talk about death, baby!

Freitag, 29. März von 17:30 bis 20:30

Performance | Let’s talk about death, baby! | Theater am Lend I am going to die. You are going to die. We are all going to die – Ich werde sterben. Du wirst sterben. Wir werden alle sterben. Genau dieser Erkenntnis, also jener unserer eigenen Endlichkeit, widmen die niederländische Theatermacherin Emma Berentsen und die Grazer Performancekünstlerin Hanna Rohn einen intimen Abend im Theater am Lend.

Lesung mit Musik und Gespräch | Gioconda Belli – Nicaragua: Hasta que seamos libres – Bis dass wir frei sind

Freitag, 29. März von 19:00 bis 21:00

Lesung mit Musik und Gespräch | Gioconda Belli | Literaturhaus Graz Angesichts der seit April 2018 nicht ruhenden, hochbrisanten und dramatischen politischen Situation in Nicaragua scheint es unabdingbar, die Öffentlichkeit für diese Problematik zu sensibilisieren und die Notwendigkeit weiteren politischen Drucks auf das dortige Regime und die diktatorische Vorherrschaft Daniel Ortegas deutlich zu machen.

Ausstellungseröffnung | Helga Weihs „Sieben Vitrinen“

Freitag, 29. März von 19:30 bis 21:30

Ausstellungseröffnung | Helga Weihs "Sieben Vitrinen" | MUWA HELGA WEIHS setzt sich in ihrer künstlerischen Arbeit intensiv mit Architektur, realen Raumbedingungen, aber auch grundsätzlich mitRaum-Definition auseinander und bietet Rezipient_innen Möglichkeiten zum individuellen Dialog zwischen ihrer Kunst und der Architektur.

Literatur trifft auf Blues | Wolfgang Pollanz und Oliver Mally

Samstag, 30. März von 19:00 bis 21:00

Literatur trifft auf Blues | Wolfgang Pollanz und Oliver Mally | Steirisches Feuerwehrmuseum Wolfgang Pollanz liest Texte aus seinen Büchern, Oliver Mally spielt - Literatur trifft auf Blues und mehr. Pollanz ist Autor zahlreicher Bücher, aber auch Herausgeber des steirischen Liebhaber-Labels "pumpkinrecords".

Lesung | Ahmad Alshrihi

Dienstag, 2. April von 19:00 bis 21:00

Lesung | Ahmad Alshrihi |AAI Der junge Syrer Ahmad Alshrihi ist ein leidenschaftlicher Schreiber. In seinen Texten beleuchtet er Alltagsthemen aus seiner ganz persönlichen Perspektive, alles, was ihn beschäftigt und bewegt. Im Zentrum seines Schreibens stehen die vielfältigen Aspekte des Menschseins. 

Performance | Monster

Mittwoch, 10. April von 20:00 bis 22:00

Performance | Monster | Theater am Lend Stellen Sie sich vor, dass Sie sich noch nie in einem Spiegel gesehen haben und nicht einmal wissen, wie Sie Ihr Bild erkennen können. So könnte man sich von der Vorstellung des Körpers aus Fleisch und Knochen oder von den Formen, Gewohnheiten und Erinnerungen, die unser Körper verinnerlicht hat, befreien.

Workshop | Algorithmische Raumstudien_Klang als Material_Raum im Detail

Freitag, 12. April von 18:00 bis 20:00

Workshop | Algorithmische Raumstudien_Klang als Material_Raum im Detail | ESC Medien Kunst Labor Der iterative Charakter von Algorithmen, ihre Vorkehrungen für Kreisläufe und die Möglichkeit sie mehrfach auszuführen, führen zu einem unmittelbaren Konzept des algorithmischen Raumes, im Sinne der Unmenge und Organisation aller Formen, die sich derart produzieren lassen. Daten und Algorithmen steuern nicht nur Maschinen, sondern beeinflussen zunehmend unser Denken und Handeln, so auch in Kunst und Wissenschaft.

Fest & Workshops | Wild und Bunt

Montag, 15. April

Fest & Workshops | Wild und Bunt | Verschiedene Orte in Kapfenberg In den unterschiedlichsten Workshops und auf den verschiedensten Plätzen und Orten in Kapfenberg wollen wir wieder gemeinsam mit euch „Wild und Bunt!“ sein, fantasievolle Werke entstehen lassen, malen und tanzen, kochen und herumtheatern, Comics und Mangas zeichnen, einen Trickfilm animieren, Jonglieren und Hula-Hoop-Reifen um die Hüften schwingen lassen, kurz alles, was eure Fantasie anregt und eure Welt bunter und lustiger macht!

Kammerkonzert

Mittwoch, 24. April von 19:30 bis 21:30

Kammerkonzert | Stefaniensaal Baiba Skride wird weltweit für ihre inspirierenden Interpretationen und ihren unverwechselbaren Geigenton geschätzt. Mit ihrer Schwester Lauma Skride und brillanten Kolleginnen gründete sie eigens für dieses Konzert ein Ensemble, das unter anderem das selten gehörte Klavierquartett von Richard Strauss spielen wird.

+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.