Aufgrund der von der Österreichischen Bundesregierung verkündeten Maßnahmen sind viele Veranstaltungen abgesagt. Es ist uns leider nicht möglich, den Kalender so kurzfristig im Detail zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Veranstaltern und deren Websites.

Serientermine

Severin Hirsch „Ein Seufzer wie ein Seeufer“ | Sound – Installation, Ausstellung

AAI - Afro-Asiatisches Institut Leechgasse 22, Graz

Ausstellung: ab 20.05.2021 - Die Installation ist bis Herbst 2021 frei zugänglich. Wo: Afro-Asiatisches Institut Graz, Leechgasse 22-24, Campus, 8010 Graz. Die Liebe hat viele Gesichter und kennt keine Namen. Sie sieht hinweg über unsere Fehler, spricht durch alle Unterschiede hindurch, bahnt uns einen Weg, eröffnet einen Horizont, öffnet uns, lässt uns aufbrechen und niederlassen. […]

Serientermine

Severin Hirsch – Eins Seufzer wie ein Seeufer – Soundinstallation

AAI - Afro-Asiatisches Institut Leechgasse 22, Graz

Die Soundinstallation ist bis Herbst 2021 frei zugänglich. Wo: Afro-Asiatisches Institut Graz, Leechgasse 22-24, 8010 Graz Die Liebe hat viele Gesichter und kennt keine Namen. Sie sieht hinweg über unsere Fehler, spricht durch alle Unterschiede hindurch, bahnt uns einen Weg, eröffnet einen Horizont, öffnet uns, lässt uns aufbrechen und niederlassen. Die Liebe schenkt uns Sein, […]

Serientermine

Entanglements_2021 | Ausstellung

AAI - Afro-Asiatisches Institut Leechgasse 22, Graz

Ausstellung 02.07. bis 09. September, täglich 9:00 – 16:00 Uhr Wo:  Afro-Asiatisches Institut, Leechgasse 24, 8010 Graz Seit dem Jahr 2019 arbeitet das Afro-Asiatische Institut und das Daily Rhythms Collective am Projekt Verflechtungen/Entanglements. Basis des Projektes ist ein Co-Creation-Workshop, der Teilnehmer*innen mit unterschiedlichen professionellen und soziokulturellen Hintergründen zusammenbrachte. Die Vielfalt der Disziplinen, Weltanschauungen und Arbeitsmethoden […]

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.