Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel

+ Google Karte
Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
0316 8774600 www.landesbibliothek.steiermark.at/

Leitbild

Die Steiermärkische Landesbibliothek ist ein modernes Bildungs-, Kultur- und Kommunikationszentrum.

Die Steiermärkische Landesbibliothek sammelt, bewahrt und verwaltet wertvolles steirisches Kulturerbe und bereichert das kulturelle Leben in der Steiermark.

Die „Styriaca“-Mediensammlung der Steiermärkischen Landesbibliothek bietet eine einzigartige Fülle an Werken über die Steiermark, Werken steirischer Autorinnen und Autoren und Publikationen des steirischen Druck- und Verlagswesens.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Steiermärkischen Landesbibliothek beraten die Leserinnen und Leser kompetent, verlässlich und kundenfreundlich.

Die regionale und internationale Vernetzung und die Anwendung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien der Steiermärkischen Landesbibliothek ermöglichen allen Interessierten eine einfache Nutzung der Bibliothekssammlungen.

Die Steiermärkische Landesbibliothek sichert mit dem Zugang zu ihren allgemeinen und speziell steirischen Sammlungen langfristig Information und Wissen für alle Bevölkerungsschichten.

März 2019

Ausstellung | Inkunabel Inkunabel

Donnerstag, 21. März von 9:00 bis 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00am Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis Freitag, 26. April 2019 wiederholt wird.

Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

In der Steiermärkischen Landesbibliothek findet in der Zeit vom 7. März 2019 bis zum 26. April 2019 eine Ausstellung zum Thema Inkunabeln statt. Inkunabeln zählen zu den seltensten und auch wertvollsten Drucken im Bestand einer Bibliothek. Im Zuge einer Kooperation der Landesbibliothek mit dem Institut für Kunstgeschichte der Universität Graz haben Studierende die Gelegenheit bekommen, mit Büchern aus der Frühzeit des Buchdruckes arbeiten zu können. Sämtliche Drucke sind aus dem Bestand der Landes- bibliothek und vor dem 31. Dezember 1500…

Mehr erfahren »

Lesung | Gerhard J. Rekel „Der Gott des Geldes“

Mittwoch, 27. März von 19:00 bis 21:00
Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel, Kalchberggasse 2
Graz, Steiermark 8010 Österreich
+ Google Karte

Geboren 1965 in Graz, absolvierte die Filmakademie Wien, danach Studienreisen durch China, Indien und Südamerika. Für seine Filmkomödie „Trauma" erhielt er eine British-Academy-Nomination sowie zahlreiche internationale Auszeichnungen. Er schrieb Drehbücher zu TV-Reihen wie „Tatort", „Universum" und „Terra X". Eine Jury des Thalia Theaters Hamburg kürte 2004 „Machiavellis Masseuse" zu einem der besten vier Nachwuchsstücke. Seit 25 Jahren lebt er vom Schreiben von Prosa, Theaterstücken und Drehbüchern für Film und Fernsehen. mehr info Foto(c): Joanie-Fotografie

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Für KulturpassbesitzerInnen ist der Eintritt unentgeltlich. In jenen Kultureinrichtungen, die über begrenzte Sitzplätze verfügen, sind in der Regel Kontingente für KulturpassbesitzerInnen vorgesehen. Der/die KulturpassbesitzerIn kann bzw. muss reservieren.